Daniele Negroni: Das ist sein Tattoo!

Daniele lässt sich stechen

Ein Tattoo: Daniele Negronis lang ersehnter Traum. Gesagt, getan! Und schon sitzt der Sänger auf dem Tätowierer-Stuhl und wirkt gelassener denn je. Schmerzen? Fehlanzeige!

Und was ist es nun geworden? Daniele hat sich ein verziertes Mikrofon auf den Oberarm stechen lassen. Passend zu seiner Musikleidenschaft.

Jetzt darfst Du einen geheimen Blick ins Tattoo-Studio werfen. Viel Spaß dabei! Noch mehr Bilder von Daniele und seinem neuen Tattoo findest Du in der aktuellen BRAVO 26/2012. Wir waren nämlich live dabei. Außerdem gibt's im Heft die aktuelle Story: "Daniele Negroni: Ich krieg immer was ich will".

>

Wie findest Du das Motiv? Cool oder schrecklich? Verrate uns Deine Meinung.

 

Video: Daniele Negroni beim Tätowierer