Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis: Bei ihnen läuft nichts mehr!

Bei Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis herrscht Sex-Flaute
Im Interview verraten sie, was einen nach einer Geburt erwartet - oder eben nicht!

Seit dem die kleine Sophia auf der Welt ist, dreht sich alles nur noch um sie. Klar, immerhin ist sie das erste Kind von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. Vor allem am Anfang möchte man einfach nichts falsch machen. 

Dass das allerdings auch ziemlich anstrengend ist und dabei Daniela und Lucas selber ziemlich auf der Strecke bleiben, enthüllte die Katze jetzt in einem Interview mit RTL.

 

Augenringe bis zu den Kniekehlen

"Die ersten paar Wochen sind echt die Hölle. Man fühlt sich irgendwas zwischen halb ohnmächtig und bewusstlos. Vor lauter Schlaflosigkeit ist man nur noch im Trance unterwegs. Ich habe Augenringe teilweise bis in die Kniekehlen."

Oh je! Das klingt wirklich verdammt anstrengend! Doch es wird noch verrückter! Denn vor lauter Baby-Glück hat Daniela ihren eigenen Geburtstag vergessen! Erst als Lucas ihr nachts gratulierte, erinnerte sie sich wieder daran. 

 

Flaute im Bett

Und der hat momentan offenbar ein ganz anderes Problem. Im Interview erklärte er auch, dass sich das Liebesleben der beiden deutlich verändert hätte: "Das ganze Leben stellt sich auf den Kopf, natürlich auch das Liebesleben. Die Zuneigung, die man zueinander hat, wird tausendfach größer." 

Aber: "Sechs Wochen nach einem Kaiserschnitt läuft nichts.“ Außer: "Doch! Die Spieluhr von Sophia“, ergänzt Dani.

Tja, da wird sich Lucas jetzt vermutlich auch noch einige Zeit gedulden müssen...