Daniela Katzenberger: DAS weiß wirklich kaum jemand von ihr!

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger war in der Schule nicht beliebt!

Gerade läuft wieder "Daniela Katzenberger - mit Lucas im Babyglück" und diesmal dürfen wir die Geburt der süßen Sophia erleben. Heute postete Dani zwei total süße Bilder ihrer Kleinen und kündigte bereits an, dass sie sich darauf freue, alles selbst noch einmal zu sehen. Und vom Sofa aus ist doch die ganze Sache auch viel entspannter oder Dani?

Wir haben gerade übrigens exklusiv mit der Neu-Mama gesprochen. Nicht über Sophia, dafür aber über ihre Schulzeit. Was sie  uns da verraten hat, hat uns doch sehr überrascht! Denn was kaum einer weiß: Daniela war eine totale Außenseiterin. Waaas? Die Daniela mit dem charmanten Lächeln und einem Auftreten, dass wirklich alle in den Bann zieht?

 

"Ich war sehr ruhig, sehr verschlossen..."

Auf die Frage, wie sie reagiert hat, wenn ihr mal jemand doof kam, kann sie deshalb nur sagen: "Da ich in der Schule ein kompletter Außenseiter war und zudem sehr schüchtern, hatte ich eigentlich fast nie das Problem, dass mich jemand blöd angemacht hat ... Und wenn doch was war, hatte ich eigentlich nur meine Mama, der ich mich anvertraut habe . Was man sich heute kaum mehr vorstellen kann, ist damals wirklich so gewesen: Ich war sehr ruhig, sehr verschlossen und sehr, sehr schüchtern."

Was für eine Überraschung! Inzwischen ist die Katze aber alles andere als schüchtern. Heute würde sie sicher wissen, wie sie ihren Hatern am besten zeigt, wo es langgeht!

Dieses Wissen, kann sie in Zukunft ja problemlos an Baby Sophia weitergeben...!