Daniel Radcliffe ist auf dem Cover des Gotham Magazines cool wie nie

Daniel Radcliffe cool wie nie auf dem Cover des Gotham Magazines
Daniel Radcliffe cool wie nie auf dem Cover des Gotham Magazines

Und auch seine Zeit in den USA scheint ihn zu verändern. Beim Fotoshooting für das Gotham Magzine ist zu sehen, dass er sich in New York viel cooler fühlt, als in seiner Heimat England.

Wow, ist das tatsächlich der gleiche Daniel Radcliffe, der auch Zauberlehrling Harry Potter gespielt hat? Auf dem Cover des Gotham Magazine ist Daniel gar nicht wieder zu erkennen. Optisch hat er sich seit seinem Umzug nach New York eigentlich nicht verändert, doch seine Ausstrahlung ist eine völlig andere.

Ursprünglich hat es Daniel Radcliffe wegen seiner neuen Musical-Rolle am New Yorker Broadway in die USA verschlagen (BRAVO.de berichtete). Er erhoffte sich davon auch, nicht immer und überall wiedererkannt zu werden. Und auch im Interview mit Gotham meint Daniel: "Es ist ziemlich gut, klein zu sein, du ziehst einfach deine Kapuze über und niemand schenkt dir einen zweiten Blick."

Im Interview mit dem Magazin gibt Daniel Radcliffe zu, dass ihn die USA verändert haben. "Es ist ziemlich speziell, Engländer in der Stadt (New York) zu sein, denn da gibt es diese gewisse Faszination von der Britischen Kultur. Ich weiß nicht was es ist, aber ich fühl mich viel cooler hier, als ich es in England tue."

Wie cool sich Daniel fühlt, zeigen die Fotos, die mit dem Magazin im Fotoshooting entstanden sind.

Hier kannst Du Dir Daniels Bilder in der Bildergalerie ansehen!

Galerie starten