Corona: US-Expertin warnt drastisch vor Delta Variante “Impfung oder Tod”

Angesichts der sich ausbreitenden Delta Variante findet US-Expertin Dr. Catherine O'Neal extrem drastische Worte, wie kaum jemand zuvor! 

Corona Delta Variante drastische Warnung Expertin
Corona ist nicht vorbei: Experten weltweit sorgen sich um schlimme Folgen der Delta Variante
Inhalt
  1. Aktuelle Corona Lage 
  2. US-Expertin warnt: „Das ist nicht das Virus, das wir kennen.“
  3. Corona: Die Delta Variante kennt keine Altersgrenzen
  4. Nicht Geimpfte leben gefährlich
  5. Expertin: „Es gibt zwei Möglichkeiten“
 

Aktuelle Corona Lage 

Besorgt blickte die Welt im Winter auf die USA: Sorgten dort Rekord-Infektionszahlen für Aufsehen: Über 200.000 Menschen infizierten sich Anfang Januar täglich mit dem Corona Virus. Im Laufe der Pandemie verstarben bis heute über 600.000 Menschen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 😢 in den USA. Eine Tragödie im einem der reichsten Länder der Welt. 

Mit dem Abschied von Trump und dem Einzug von Präsident Biden in das Weiße Haus kam auch der Wandel. Die Zahlen sanken, Impfungen wurden in Rekordzeit durchgezogen. Im Juni lagen die Infektionszahlen stabil um 10.000 Erkrankte am Tag. Doch wie bei uns, scheint auch in den USA eine neue Infektionswelle anzurollen und die Zahlen beginnen wieder zu steigen. Und wie bei uns warnen Experten, sich gegen die Delta Variante zu wappnen.

Wann erreicht Deutschland die 4. Welle? 

 

US-Expertin warnt: „Das ist nicht das Virus, das wir kennen.“

Dr. Catherine O'Neal, Expertin für Infektionskrankheiten am Our Lady of the Lake Regional Medical Center in Baton Rouge, Louisiana findet in einer Pressekonferenz vergangenen Freitag drastische Worte: Das Virus von heute ist nicht mehr das Virus, das wir aus dem letzten Jahr kennen." Das liegt nicht nur an der erhöhten Ansteckungsgefahr (die Delta Variante soll bis zu 1,6 mal ansteckender sein), sondern auch an den Folgen, die eine Infektion mit B.1.617.2 mit sich bringen kann.

 

Corona: Die Delta Variante kennt keine Altersgrenzen

Blickt man auf die Zahlen, so galt – in den USA wie bei uns in Deutschland – dass das Corona Virus besonders für ältere Menschen ein großes Risiko darstellen kann. Das scheint nun anders. Auch wenn ein ernster Infektionsverlauf generell bei niemandem, gleich welchen Alters, ausgeschlossen werden kann, so warnt Dr. O'Neal im Zusammenhang mit der Delta Variante: „Das Virus greift unsere Eltern an und auch junge Großeltern – und es holt sich unsere Kinder. Es werden mehr Fälle kranker Kinder eingeliefert und mehr Kinder müssen künstlich beatmet werden.“

 

Nicht Geimpfte leben gefährlich

Ebenso wie in Deutschland setzen die US-Behörden alles daran, möglichst viele Menschen impfen zu dürfen. So soll die Ausbreitung von Covid 19 – und all seinen Varianten – eingedämmt werden. Mit über 161 Millionen voll geimpften Bürgern, können die USA eine Impfquote von knapp 49% erreichen. Deutschland liegt (Stand 20. Juli) laut dem Impfdashboard bei etwas über 46%. Die Lage ist also durchaus vergleichbar. Dennoch: Noch ist das laut Experten zu wenig. Zahlen von einer Impfquote von über 80% stehen im Raum um die Pandemie eindämmen zu können. Dr. O'Neal verbildlicht die ktuelle Situation:

Mit Ungeimpften ist es, wie wenn du einen Einbrecher durch deine offene Tür lässt, er bis in dein Schlafzimmer geht, er sich an deinen Schätzen bedienen kann und du erst aufwachst, wenn es längst zu spät ist.

Die Expertin warnt: „Die Delta Variante ist hinterhältig, sie ist ein Monster und sie wird dich finden. Sie wird uns töten.“

 

Expertin: „Es gibt zwei Möglichkeiten“

Die Infektions-Expertin sieht nur zwei Richtungen in die sich die Pandemie entwickeln kann:Wir haben zwei Möglichkeiten“, so Dr. O’Neal,

Wir können uns impfen lassen und die Pandemie beenden oder wir akzeptieren den Tod."

Und weiter: "Denn viele Tote werden folgen. Auf diese Welle, werden weitere folgen und neue Varianten werden kommen.“ Als Infektions Expertin im Our Lady of the Lake Regional Medical Center in Baton Rouge, eine Klinik mit knapp 1.000 Betten, kämpft die Ärztin an der Front gegen das Corona Virus.

„Wer sich gegen die Impfung entscheidet, wählt den Tod“, so ihre heftige und klare Aussage.