Cities XL: Server werden für immer geschlossen

Cities XL: Server werden für immer geschlossen
Cities XL: Server werden für immer geschlossen

Als im Oktober 2009 das Online-Game ?Cities XL? auf PC gestartet wurde, war die Resonanz zum neuartigen Konzept erst einmal groß. Auf verschiedenen Servern dürfen Spieler ihre eigenen Städte errichten und ausbauen und mit anderen Spielern weltweit Handel betreiben. Doch schon im März 2010 sollen nun alle Server von ?Cities XL? für immer geschlossen werden.

Für 7,99 Euro Spielgebühr im Monat, sei die technische Umsetzung von ?Cities XL? einfach zu schlecht gewesen und der Hersteller habe sich zu sehr auf seine Einnahmen konzentriert, behauptet die Spiele-Webseite ?bignside?. Aus diesem Grund will Hersteller Monte Cristo das Konzept nun für immer einstampfen und alle Online-Server schon im März 2010 schließen. Das ist besonders ärgerlich für die Spieler, die beim Kauf von ?Cities XL? für rund 100 Euro gleich ein lebenslanges Abonnement des sogenannten ?Planeten-Angebots? abgeschlossen haben.

Von offizieller Seite heißt es: ?Drei Monate nach der Veröffentlichung des Spiels müssen wir leider feststellen, dass die Anzahl der Abonnenten unseren Erwartungen nicht entspricht, und dass das Planeten-Angebot langfristig für uns so nicht haltbar ist. Aus diesen Gründen haben wir die Entscheidung getroffen, das Lebenslang-Abo ab dem 8. März 2010 einzustellen. Es wird ab dem 1. Februar nicht mehr möglich sein, das zu abonnieren.? Ganz aus soll es mit ?Cities XL? dennoch nicht: Fortan will der Entwickler sein Spiel mit neuen Download-Inhalten füttern ? allerdings nicht kostenfrei.

In Kooperation mit gamesTM, dem unabhängigen Multiplattform-Fachmagazin. www.games-tm.de

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
UVP: EUR 11,59
Preis: EUR 10,99 Prime-Versand