Chris Brown und Rihanna: Mal wieder getrennt

Nach fünf Monaten ist zwischen Chris Brown und Rihanna wieder alles aus

Nach rund fünf Monaten gehen Chris Brown und Rihanna getrennte Wege. In einem Interview spricht Chris über die Entscheidung...

Chris Brown und Rihanna - ein ewiges Auf und Ab. Ihr neuer Beziehungsstatus: Fürs Erste mal wieder getrennt! Das erklärte Chris jetzt in einem Interview mit der australischen Radio-Station 2Day's.

Dabei ging es zu Beginn um seine drei geplanten Partys zum 24. Geburtstag (am 5. Mai): "Es finden drei Partys statt. Eine in Los Angeles, eine in Vegas und eine in New York - also können wir 'ne Menge Spaß haben. Ich möchte einfach nur die beste Zeit mit meinen Fans und den Leuten im Club haben." Eine coole Zeit hatte Chris vor allem am vergangenen Freitag auf der ersten Feier mit seiner Ex Karrueche Tran (»wir berichteten...)

Angesprochen darauf, ob auch Rihanna mitfeiern wird, antwortet der Sänger: "Ich mach das allein! Sie macht ihr Ding, ist gerade unterwegs." Doch gleichzeitig erklärt Chris, dass die Liebe für seine Ex natürlich bleibt - es aber zurzeit einfach nicht zwischen ihnen funktioniert. "Ich werde diese Person immer lieben. Aber ich kann mich in jungen Jahren noch nicht auf so etwas Festes fokussieren. Ich muss der beste Chris Brown sein, der ich sein kann."

Klingt nicht nach einem endgültigen Aus zwischen Chris und Rihanna. Was denkst Du: Werden sie bald wieder zusammenkommen? Verrate uns Deine Meinung in den Kommentaren. Alles über ihre Liebe findest Du in der neuen BRAVO (Ausgabe 20/2013), die ab dem 8. Mai im Kiosk ist!