Bushido: Streit mit MTV und VIVA wegen Clip!

Bushido: MTV und VIVA dürfen seine Videos ab sofort nicht mehr zeigen!
Bushido: MTV und VIVA dürfen seine Videos ab sofort nicht mehr zeigen!

MTV wollte "Für immer jung" nicht mehr zeigen - jetzt kommt die Quittung! Was sagst du dazu? Gib dein Statement im Board ab!

Am 28. November erscheint Bushidos (30) neue Single "Für immer jung". Unterstützt wurde er dabei von Schlager-Ikone Karel Gott (69). Und der passte offenbar bei MTV nicht ins Programm - nachdem der Clip bereits zwei Tage auf Heavy Rotation lief . . .

Laut Bushido erklärte MTV-Programmchef Elmar Giglinger: "Karel Gott passt nicht zu MTV." Auf VIVA sollte das Video weiterhin ausgestrahlt werden. Aber da machte ihm der Rapper einen Strich durch die Rechnung.

"elmar sagt mir dieser song wäre das beste video das er bis dato von mir gesehen hat aber er kann keine volksmusik auf mtv laufen lassen", erklärt Bushido in seinem Forum. "für mich stellte sich einfach nur die frage ob ich diesen betrug hinnehmen oder die einzige logische konsequenz treffen soll."

Und der Rapper traf seine Entscheidung: "(...) deswegen habe ich auf mtv geschissen. egal was passiert ich übernehme die volle verantwortung aber ich kann mir und vor allem karel gott in die augen gucken." Auch MTV ist laut Berichten von "laut.de" "damit einverstanden, die Zusammenarbeit aufzulösen."

Schau dir hier das Video zu "Für immer jung" an: www.kingbushido.de

UND JETZT KOMMST DU:

Wie findest du den Boykott von MTV? Kannst du Bushidos Reaktion verstehen, oder denkst du, dass er überreagiert? Gefällt dir der Song "Für immer jung"?

» Sag uns deine Meinung im Board!