Bushido muss seine Tour verschieben!

Bushidos Tour muss wegen einem Bandscheibenvorfall abgesagt werden
Bushidos Tour muss wegen einem Bandscheibenvorfall abgesagt werden

Wegen einem Bandscheibenvorfall muss Bushido sofort operiert werden. Die Tour wird verschoben - Gesundheit geht in dieser Hinsicht schließlich vor!

Nachdem bei Bushido (32) ein Bandscheiben- vorfall festgestellt wurde, war nicht klar, ob er seine Tour antreten kann. Doch jetzt ist es sicher. Die Tour muss verschoben werden. Gegenüber der "Bild"-Zeitung berichtete Bushido von seiner Verletzung. "Die unterste Bandscheibe ist fast pulverisiert. Das war ein kleiner Schock für mich!"

Das muss jetzt sofort operiert werden, damit keine bleibenden Schäden entstehen: "Der Arzt machte mir klar, dass ich mich sofort operieren lassen muss, da ansonsten schwere Folgeschäden drohen. Das ist meine erste große Operation. Ich habe großen Respekt davor und hoffe, dass alles gut geht." Am heutigen Mittwoch wird Bu deshalb direkt am Klinikum Großhadern in München operiert.

Doch damit ist es nicht getan - nach dieser Operation blühen dem Rapper erst mal drei Monate absolute Bettruhe. Das heißt, er wird seine "v2.010"-Tour nicht wie geplant antreten können. "Es tut mir sehr leid, meine Fans um ein paar Monate vertrösten zu müssen!"

Aber keine Sorge, sobald es ihm besser geht, wird Bushido die Tour natürlich nachholen. Einen festen Termin dafür gibt es noch nicht, aber die Tour ist für April 2011 angesetzt! Und dann will Bushido mit "mehr Energie denn je" performen! Wir wünschen gute Besserung!

 

BRAVO WebTV: Bushido spricht über seinen Bandscheibenvorfall: