Britney: Will Paris ihr Kevin wegschnappen?

Britney Spears: Welchen Babynamen wird sie sich tätowieren lassen?
Britney: In einem US-Fernsehinterview rechnet sie mit Medien und respektlosen Paparazzi ab!

Hat Paris Hilton wirklich Interesse an Kevin Federline?

Über ein Jahr sind Britney und Kevin jetzt verheiratet - aber eigentlich hangeln sich die beiden nur von einem Streit zum anderen.

Jetzt sieht Brit eine neue Gefahr auf sich zukommen. Ein Freund verriet laut RTL: "Sie hat wahnsinnige Angst, dass Paris versuchen könnte, ihr Kevin Federline auszuspannen." Britney befüchtet, dass sich die beiden bei ihren ausgiebigen Touren durch die Nachtclubs mal über den Weg laufen könnten.

Diese Sorge ist natürlich nicht unbegründet - aber passt Kevin denn überhaupt ins Beuteschema von Paris? Eigentlich nicht: Er ist kein Grieche, er hat keine Milliardärs-Familie . . . Aber trotzdem fürchtet Britney die Konkurrentin.

Angeblich können sich Brit und Paris schon seit Jahren nicht ausstehen, weil Paris sich über Britneys Musik lustig machte. Mama Lynne wäre aber wahrscheinlich froh, wenn ihre Tochter noch einen Grund mehr hätte, Kevin abzuschießen - sie glaubt, dass er nur hinter Brits Geld her ist.

Ein Freund erklärt: "Britney scheint endlich klar geworden zu sein, dass sie einen großen Fehler begangen hat. Sie und ihre Mutter suchen nach einem Weg, wie sie sich würdevoll aus dieser Ehe verabschieden kann." Im Moment wäre eine Scheidung auch noch verhältnismäßig billig für Britney: Laut Ehevertrag bekommt Kevin pro Ehejahr 300.000 Dollar.

Weiter zu: Tic Tac Toe: Sie sind zurück!