Britney vs. Kevin: Wer bekommt die Kinder?

Britney versteht die Enttäuschung der Fans!
Britney als totale Diva: ''Ich will nicht mit diesem Flugzeug fliegen - es hat keine Ledersitze!''

Jetzt geht der Scheidungskrieg los: Kevin fordert ebenfalls das Sorgerecht für die gemeinsamen Söhne!

Am vergangenen Dienstag reichte Britney Spears (24) die Scheidungspapiere ein - zwei Tage später reagierte Noch-Ehemann Kevin Federline (28) und fordert genau wie Brit das Sorgerecht für Sean Preston (1) und Jayden James (2 Monate).

Außerdem will Kevin erreichen, dass Britney dann für ihn und die Kinder Unterhalt zahlen muss - ist das eine Racheaktion auf die plötzliche Trennung?

Angeblich hatte Kevin nämlich keine Ahnung gehabt haben, dass seine Frau sich scheiden lassen will. Britney soll ihn per SMS über ihre Entscheidung informiert haben. Wie "Bunte.t-online" berichtet, begleitete ein Kamerateam des Musiksenders "MuchMusic" Kevin den ganzen Montag.

Beim Abendessen mit dem Moderator erzählte Kevin noch von seine tolle Ehe, als ihn eine SMS plötzlich völlig aus dem Konzept brachte. Daraufhin verschwand er für eine halbe Stunde, um dann das Interview abzubrechen. Nun wird vermutet, dass Britney unangenehme News für ihn hatte!

Aber Kevin scheint nicht lange zu trauern. Bei einem Auftritt in Chicago war er jetzt schon wieder in bester Flirtlaune und machte die Girls im Publikum an: "Hey, ich sehe viele schöne Damen hier", rief Kevin laut "People"-Magazin. "Ihr wisst, ich bin ein freier Mann, richtig, Ladys? Wollt ihr mit einem Pimp tanzen?" Ob er so gute Karten in einem Sorgerechtsstreit hat, bleibt abzuwarten . . .

UND JETZT KOMMST DU!

Was denkst du über die Trennung von Britney und Kevin? Große Überraschung oder hast du das längst kommen sehen? Und wer sollte das Sorgerecht für die KInder bekommen

» Diskutier jetzt mit!

Weiter zu: Robbie holt sich Abfuhr von Lindsay!