Britney Spears zeigt nackte Tatsachen!

Britney tritt in die Fußstapfen von Paris Hilton!
'Gimme More': Britney will wieder durchstarten!

Gefährdet Britney mit ihrem Party-Marathon inklusive freizügiger Fotos Comeback und Familie?

Seit sich Britney Spears (24) von Ehemann Kevin Federline (28) getrennt hat, genießt sie ihr Leben in vollen Zügen. Zusammen mit ihren neuen besten Freundinnen Paris Hilton (25) und Lindsay Lohan (20) lässt sie keine Party aus.

Nachdem sie sich die letzten Jahre lieber der Familie gewidmet hat, ist das ja auch ihr gutes Recht: "Ich habe zweieinhalb Jahre Kinder zur Welt gebracht, jetzt will ich Party machen", zitiert "bunte.t-online" die Sängerin. Aber hat sie es jetzt vielleicht ein bisschen übertrieben?

Neueste Fotos zeigen Britney beim Aussteigen aus einem Auto - dabei rutscht ihr Minirock hoch, und es ist deutlich zu sehen, dass Brit keinerlei Unterwäsche trägt. Hat sie sich das von Paris abgeschaut, um wieder mehr Aufmerksamkeit zu bekommen?

Für ein Comeback müsste Britney aber fleißig im Studio stehen - sie soll jedoch einige Termine abgesagt haben, um lieber feiern zu gehen. "Ihr Plattenlabel 'Jive' ist sehr besorgt", so die "New York Post". Und die Dauerparty könnte weitere Folgen für Brit haben:

Laut "Berliner Zeitung" haben Britneys Anwälte sie bereits gewarnt, dass zu viele wilde Aktionen ihre Chancen bei einem drohenden Streit mit Kevin um das Sorgerecht für Sean Preston (1) und Jayden James (2 Monate) verringern würden. Wobei Kevin allerdings auch kein Kind von Traurigkeit ist . . .

Und am Wochenende bewies Britney, dass ihre Kinder für sie immer an erster Stelle stehen: Eigentlich wollte sie laut "Star"-Magazin mit Paris zum Feiern nach Miami, aber als Söhnchen Jayden eine Ohrenentzündung bekam, und deshalb nicht fliegen durfte, sagte sie die Reise ab.

Zurück zum Artikel!