Britney Spears: Sex-Tape und neue Single!

Droht Britney jetzt ein Sex-Tape-Skandal?
Droht Britney jetzt ein Sex-Tape-Skandal?

Ihr Ex Adnan Ghalib besitzt angeblich ein Sex-Video von sich und Britney - aber sie macht zum Glück lieber Promo fürs Comeback, anstatt sich darüber aufzuregen!

Vor Paparazzo Adnan Ghalib (36) hatten Britney Spears (26) alle gewarnt, als sie sich letzten Winter mit ihm einließ. Es hieß, der Fotograf sei nur hinter ihrem Geld her . . .

Das scheint sich jetzt leider zu bestätigen, denn Adnan behauptet, ein Sex-Video von sich und Britney zu haben. Unbestätigten Berichten zufolge soll das in Mexiko gedrehte Tape zwei Stunden lang heiße Spielchen mit Brit, nur bekleidet mit einer pinkfarbenen Perücke, zeigen.

Laut "Heat"-Magazin erklärt Adnan: "Ein solches Video existiert, aber ich werde nicht wegen theoretischer Anfragen über Preise diskutieren. Solange es keinen sicheren Deal gibt, werde ich nicht weiter gehen."

Frü Britney ist die Erkenntnis sicher hart, dass Adnan sie tatsächlich nur ausgenutzt hat. Aber zum Glück ist sie gerade damit beschäftigt, überall ihre neue Single "Womanizer" (VÖ: 14. November) vorzustellen. Beim Radiosender "Z100" schwärmte sie: "Das ist ein wirklich cooler Song."

Für Britney ist "Womanizer" ein echter Song für Girls: "Mir gefällt die Tatsache, dass er den Mädels mehr Macht gibt, weil es im Prinzip heißt, 'Wir wissen, auf was ihr aus seid.' Es geht um Jungs, die Mädchen betrügen und so, und es ist sowas wie eine Hymne für Girls."