Britney: Kevin bettelt um eine letzte Chance!

Nach 'Britney & Kevin: Chaotic' folgt jetzt Kevin Federlines nächster TV-Auftritt!
Da waren sie noch ein glückliches Paar: Jetzt fordert Kevin Millionen von Britney!

Aber Britney bleibt hart - weil Kevin vielleicht sein Auto mehr liebt als seine Frau?

Über die Ehe von Britney Spears und Kevin Federline kann man sagen, was man will - langweilig wird es jedenfalls nicht! Letzten Donnerstag schmiss Brit ihren Mann aus der Villa, nachdem er angeblich seinen Dope-Dealer mit nach Hause gebracht hatte.

Ihren Geburtstag verbrachte Britney dann lieber mit Freunden. Und - Rache ist süß: Sie gab Kevins silbernen Ferrari im Wert von ca. 150.000 Euro zurück! Dann flog Brit zu den "Billboard Awards" nach Las Vegas - und ein verzweifelter Kevin folgte ihr und mietete sich wie seine Frau im Hotel Wynn ein.

Laut "The Sun" rief Kevin dann ununterbrochen bei Britney auf dem Zimmer an. Ein Bekannter erzählt: "Er hat die ganze Zeit angerufen und um Vergebung gebeten, und gesagt, dass er wieder mit seiner Familie zusammen leben will." Aber dann unterlief Kevin ein kleiner taktischer Fehler.

"Er machte Britney wütend, als er fragte, ob er sein Auto wieder haben kann. Als sie sauer wurde, hat er sich zurückgezogen und ist mit seinen Kumpels feiern gegangen. Obwohl Britney auch ausgegangen ist, war sie total niedergeschlagen wegen der Trennung. Sie ist so jung und hat schon einen gescheiterte Ehe hinter sich, ganz zu schweigen von dem Baby mit Kevin. Deshalb nimmt sie ihn auch vielleicht zurück", so der Bekannte. Angeblich hat Britney aber schon Kontakt zu einem Scheidungsanwalt aufgenommen . . .

Weiter zu: Muss Harry Potter im siebten Band sterben?