BRAVO Sport Roundup:

BRAVO Sport Roundup:
BRAVO Sport Roundup:

Das Sport-Wochenende auf einen Blick

Bundesliga, 8. Spieltag: HSV & Bayer im Gleichschritt, Bayern nur Mittelmaß

Während Bayer Leverkusen und der Hamburger Sportverein im Gleichschritt an der Spitze marschieren (diese Woche ist Bayer wegen des etwas besseren Torverhältnisses Tabellenführer vor den punktgleichen Hanseaten), tritt Rekordmeister Bayern auf der Stelle und versinkt im Mittelmaß:

Nach der Pleite letzte Woche beim HSV reichte es diesmal nur zu einem torlosen Unentschieden gegen den 1. FC Köln. Acht Punkte hinter den Führenden steht die Truppe von Louis van Gaal jetzt auf einem enttäuschenden achten Tabellenplatz.

Auf Touren kommt dagegen Werder Bremen: das 2:0 in Stuttgart ist schon das siebte Ligaspiel in Serie ohne Niederlage, der Pokalsieger ist nun schon Tabellenvierter.

Schalke bezwingt Frankfurt und der deutsche Meister Wolfsburg lässt trotz zahlreicher hochkarätiger Torchancen beim 1:1 in Bochum zwei Punkte liegen.

Tabellenletzter bleibt Hertha BSC ? seit Freitag versucht Trainer Friedhelm Funkel dort zu retten, was zu retten ist. Wie schwer diese Aufgabe für den Coach wird, bewies die 1:3-Heimpleite gegen Hamburg.

Alle Ergebnisse des 8. Spieltags:

Schalke 04 ? Eintracht Frankfurt 2:0 (0:0)

Bayern München ? 1. FC Köln 0:0 Bayer Leverkusen ? 1. FC Nürnberg 4:0 (3:0)

Hannover 96 ? SC Freiburg 5:2 (3:1)

VfL Bochum ? VfL Wolfsburg 1:1 (0:0)

. FSV Mainz 05 ? 1899 Hoffenheim 2:1 (2:0)

Bor. Mönchengladbach ? Bor. Dortmund 0:1 (0:1)

VfB Stuttgart ? Werder Bremen 0:2 (0:1)

Hertha BSC Berlin ? Hamburger SV 1:3 (1:3)

2. Liga, 8. Spieltag: Lautern nur unentschieden, St. Pauli macht Boden gut!

Weil der 1.FC Kaiserslautern nicht über ein 1:1 beim noch immer sieglosen Team von Rot-Weiß Ahlen hinauskam und Union Berlin beim 1:3 in Duisburg die erste Saisonniederlage kassierte, konnte der FC St. Pauli durch seinen klaren Heimsieg (3:1 gegen 1860 München) Boden gut machen und rückt bis auf zwei Punkte an Lautern heran.

Heute Abend kann Bielefeld bei einem Sieg in Karlsruhe die Tabellenspitze übernehmen. In Frankfurt trat unterdessen Trainer Oral nach dem achten Spiel ohne Sieg zurück.

Alle Ergebnisse des 8. Spieltags:

Alemannia Aachen ? Energie Cottbus 1:1 (1:0)

MSV Duisburg ? Union Berlin 3:1 (1:0)

TuS Koblenz ? Rot-Weiß Oberhausen 0:1 (0:0)

SpVgg Greuther Fürth ? Fortuna Düsseldorf 2:1 (0:1)

SC Paderborn 07 ? FC Augsburg 2:2 (2:1)

FC St. Pauli ? 1860 München 3:1 (1:0)

Rot-Weiß Ahlen ? Hansa Rostock 0:2 (0:0)

FSV Frankfurt ? 1. FC Kaiserslautern 1:1 (1:1)

Karlsruher SC ? Arminia Bielefeld Montag, 5.10., 20:15

Spanien: Madrid verliert, Barcelona jetzt Tabellenführer

Erste Saisonniederlage für Real Madrid in der spanischen Primera Divison: Ohne ihren 96-Millionen-Mann Christiano Ronaldo (musste verletzungsbeding pausieren) verlor der Hauptstadtklub in Sevilla mit 1:2 und musste die Tabellenführung an den FC Barcelona abtreten.

Den Katalanen reichte ein mickriges 1:0 gegen Almeria, um den Platz an der Spitze zu übernehmen.

Formel 1: Sebastian Vettel siegt in Japan, WM wieder offen

Durch seinen dritten Saisonsieg hat sich Sebastian Vettel eindrucksvoll ins Titelrennen zurück gemeldet.

Beim Start-Ziel-Sieg beim ?Großen Preis von Japan? in Suzuka verwiest der deutsche ?Red Bull?-Pilot die Konkurrenz auf die Plätze (Jarno Trulli wurde Zweiter, Lewis Hamilton Dritter) und hielt die beiden vor ihm in der WM-Gesamtwertung rangierenden Jenson Button und Rubens Barrichello (beide Brawn GP) auf Distanz.

Vettel hat nun mit 69 Punkten 16 Zähler Rückstand auf Button ? bei noch zwei ausstehenden Rennen!

ac30fa1adbc426e10cea6fe46f81b522