Brad Pitt macht sich über Journalisten lustig!

So ist das also: Brad hatte am Set von 'Mr. & Mrs. Smith' statt für Angelina nur Augen für . . .
So ist das also: Brad hatte am Set von 'Mr. & Mrs. Smith' statt für Angelina nur Augen für . . .

Bei Brad Pitt und Adam Brody war es Liebe auf den ersten Blick! ;-)

Ziemlich witzig geht Brad Pitt derzeit mit den Versuchen der Journalisten um, sich zu seiner Beziehung mit Schauspielerin Angelina Jolie zu äußern. Brad und Angelina spielen die Hauptrollen in der US-Actionkomödie (deutscher Kinostart: 21. Juli) ?Mr. & Mrs. Smith?.

Statt die sehnsüchtig erwarteten intimen Details über Angelina zu verraten, veralberte Pitt die Reporter, in dem er so tat, als gäbe es eine heimliche Affäre zwischen ihm und seinem ?Mr. & Mrs. Smith?-Co-Star Adam Brody ("O.C., California"):

?Es gibt viele Gerüchte über die Chemie zwischen uns beiden, aber ich kann euch versichern, dass Adam und ich uns nicht daten. Wir sind Kumpel, wir sind Freunde, mehr aber auch nicht. Es ist rein platonisch.?

Und dann setze Pitt noch einen drauf, indem er sich erinnerte, dass Adam zum ersten Drehtag mit einem ?Fight Club?-T-Shirt zum Set kam und sofort sei ?Liebe in der Luft gewesen?. ?Ich fand, er sah darin ziemlich sexy aus?, kicherte Brad, ?Oder verrate ich jetzt hier zuviel??

So weit, so albern ? fehlt eigentlich nur noch die Antwort von Adam . . . ;-)

Weiter zu: The Game: Diss-Track gegen 50 Cent!

Zurück zu: Yvonne: Managerin war gegen ihr große Liebe! >>>