Brad & Angelina: Mega-Streit um die Hochzeit!

Angelina und Brad (hier in ''Mr.  & Mrs. Smith''): Hochzeit schon im nächsten Monat?
Angelina und Brad wollen erst heiraten, wenn in den USA die Homo-Ehe erlaubt wird.

Dunkle Wolken am Liebeshimmel - ist Brad Angelina nicht mehr männlich genug?

Es hieß ja schon ab und zu, dass Brad Pitt (42) und Angelina Jolie (30) sich bald das Ja-Wort geben - aber immer wieder wurde die Hochzeit verschoben.

Wie das "Star"-Magazin berichtet, kam es deswegen jetzt zum Streit zwischen den beiden: Brad will unbedingt einen Termin festlegen - Angelina ist dagegen. Angeblich sollen sie sich in einem Hotel in Paris so laut gestritten haben, dass andere Gäste es mit anhören konnten.

Dann stürmte Angelina sauer aus dem Hotel und lief mit ihren Kindern Maddox und Zahara vier Stunden durch die Stadt. Dabei sollte sich die im sechsten Monat schwangere Schauspielerin eigentlich nicht aufregen!

Sind es nur die Hormone - oder hat Angelina keinen Bock mehr auf Brad? "Brad sagt, es habe fast den Anschein, als könne es derzeit nichts richtig machen. Sie streiten sich wegen jeder Kleinigkeit. Angefangen beim Rauchen, über die Weltpolitik, bis darüber, wie sehr er sie liebt", so ein Bekannter laut "Star".

Angeblich gefällt es Angelina nicht, dass Brad sich ihr in letzter Zeit so sehr angepasst hat: "Angelina machte ihm klar, dass sie ihn so will, wie er war, als sie sich zuerst kennen lernten: Unabhängig und maskulin. Sie hat seine Weinerei und sein Besitz ergreifendes Verhalten satt", erklärt der Bekannte weiter. Vielleicht hat sich Angelina ja in den Filmstar Brad Pitt verliebt - und in der Realität sieht alles ganz anders aus . . .

Weiter zu: Harry Petting: Daniel will heiße Szenen!