"The Big Bang Theory": Sheldon und Amy küssen sich!

Sheldon und Amy aus "The Big Bang Theory" sind ein sehr ungewöhnliches Paar!

Die Beziehung von Sheldon und Amy aus "The Big Bang Theory" ist schon sehr skurril und immer wieder für einen Lacher gut!

Der neurotische und nicht gerade soziale Sheldon Cooper (Jim Parsons) hasst Körperkontakt und den Austausch von Körperflüssigkeiten! Nicht gerade die idealen Voraussetzungen, um eine Liebesbeziehung zu führen. Doch er hat ein Mädchen gefunden, die es mit ihm und seinen Marotten mittlerweile schon vier Jahre aushält, Amy Farrah Fowler (Mayim Bialik).

Auch sie stößt mit ihrer Direktheit oft ihren Mitmenschen gewaltig vor den Kopf. Doch anders als Sheldon verspürt Amy den Drang nach Nähe und Zärtlichkeiten.

 

>> Sheldon Coopers beste Sprüche gibt es HIER!

Doch jetzt DIE "The Big Bang Theory"-Sensation: Sheldon und Amy küssen sich! Das wird das noch erleben dürfen, oder? Und nicht nur das, Sheldon küsst Amy sogar freiwillig! Die Neurobiologin beschwert sich mal wieder, dass in ihrer Beziehung die Romantik fehlt.

Vielleicht sieht Sheldon das plötzlich genauso, oder er kann die Nörgelei nicht mehr hören. Jedenfalls fackelt er nicht lange und sagt: "Du willst Romantik? Dann lass uns romantisch sein" und küsst Amy auf den Mund.

Die Folge wird in den USA am Valentinstag (14. Februar 2014) ausgestrahlt. Wann wir das Wunder im deutschen TV miterleben dürfen ist noch nicht bekannt!

Bazinga, Dr. Cooper! Damit hast du uns mal wieder alle gekriegt!