"The Big Bang Theory": Cooler Auftritt für den guten Zweck

Die "The Big Bang Theory"-Clique machen den "Time Warp"

In Strapsen, Netzstrumpfhosen und Korsett steht Sheldon Cooper (Jim Parsons) mit seinen "The Big Bang Theory"-Freunden auf der Bühne - alles für den guten Zweck!

So hast Du Sheldon Cooper sicher noch nie gesehen: Statt in seinen typischen Superhelden-T-Shirts steht er mit Perücke und in Strapsen auf der Bühne. Um ihn herum die weiteren "The Big Bang Theory"-Stars in verrückten Verkleidungen. Das ist allerdings keine neue Folge der TV-Serie - sondern ein Auftritt für den guten Zweck!

Für das Benefiz-Event "A Night At Sardi's" der amerikanischen "Alzheimer's Association" performten die Schauspieler den "Time Warp" - den berühmten Tanz des Broadway-Stücks "Rocky Horror Picture Show". Und eben dafür wurde Sheldon-Darsteller Jim Parsons (39) zum verrückten Dr. Frank N. Furter. Penny-Star Kaley Cuoco (27) tauschte ihre Kellner-Uniform gegen eine Hausmädchen-Kluft. Und Simon Helberg (32) (spielt Howard) verwandelte sich in den gruseligen Butler Riff Raff - blonde Halbglatze inklusive.

>> Alle News zu "The Big Bang Theory" findest Du hier!

Übrigens: Auch "2 Broke Girls"-Star Beth Behrs (27), die die blonde Caroline mimt, steht mit den TV-Nerds auf der Bühne.

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass sich die "The Big Bang Theory"-Clique für die Alzheimer-Organisation verkleidet. Schon vor einem Jahr sangen und tanzten sie dort als lustige Hippies.

Schau Dir hier die witzigen Videos an. Viel Spaß beim Ablachen!

 

Video: Die "The Big Bang Theory"-Stars performen den "Time Warp"

 

Video: Die "The Big Bang Theory"-Crew als Hippies