Ex-"Berlin - Tag & Nacht"-Star Saskia Beecks ist neu verliebt

Saskia Beecks
Saskia Beecks ist wieder in einer Beziehung

Für Saskia Beecks kann es gerade kaum besser laufen. Erst speckt die ehemalige "Berlin - Tag und Nacht"-Darstellerin richtig ab, dann kündigt sie einen Kinofilm an - und jetzt das: Saskia ist frisch verliebt!

Nach einer schwierigen Trennung im letzten Dezember hat sie nun Lari an ihrer Seite. "Meine alte Beziehung ist im Dezember in die Brüche gegangen, aber wir haben uns im Einvernehmen getrennt", erklärte die Aline-Darstellerin im Interview mit Promiflash. "Und jetzt bin ich seit einem Monat wieder glücklich."

Sie haben sich über Freunde kennengelernt. Und gemeinsam stand das schöne Paar nun auch bei einem Shooting für das Modelabel von Saskias "BTN"-Kumpel Patrick G. Boll vor der Kamera. Schau dir hier die Bilder an!

 

Darum ist Saskia Beecks bei "BTN" ausgestiegen

Alle haben gedacht, es könnte ein blöder April-Scherz sein, aber es ist doch die Wahrheit: Alina Schmitt hat "Berlin - Tag & Nacht" verlassen! Alina hat in der Serie entschieden, mit ihrer großen Liebe nach London zu gehen. Sie wusste nur noch nicht, wie sie es ihren Freunden in Berlin sagen sollte. . . doch am Montag, den 1. April 2014, hat sie dann die Bombe platzen lassen!

Die Fans sind traurig und entsetzt, doch BTN-Darstellerin Saskia Beecks hatte den Ausstieg schon länger geplant.

 

 

 

In einem Video auf ihrer Facebook-Seite erzählt Saskia mehr zu ihren Gründen: Sie möchte sich schauspielerisch weiterentwickeln und einfach mal "was Neues" machen. Sie ist der Meinung, dass sie alle möglichen Emotionen in BTN bereits gespielt hat und die Serie ihr wenig Raum gibt, mehr rauszuholen.

Alina war von Anfang an bei "Berlin - Tag & Nacht" dabei, für viele Fans gehört sie einfach dazu. Darstellerin Saskia schreibt gerade an ihrem ersten Buch. In diesem erzählt sie davon, wie sie es geschafft hat 30 kg abzunehmen (und das Gewicht hält), über ihr Outing und ein bisschen, wie der Alltag am Set einer TV-Serie so eigentlich ist.