"Berlin - Tag & Nacht": Carlos rastet aus!

Carlos ist von den "BTN"-Dreharbeiten erstmal freigestellt

In der Doku-Soap "Berlin Tag und Nacht" ist er Carlos, "der charmante Womanizer und Barkeeper, dem die Frauenherzen reihenweise zufliegen" und weiter heißt es über ihn: "Doch ein Flirt mit Carlos ist ein Spiel mit dem Feuer. Der heiße Macho lässt nichts anbrennen und will sein Herz nicht nur einer Frau schenken. Der Macho liebt das Leben, heiße Flirts und Sex mit attraktiven Frauen." Im wirklichen Leben heißt Carlos Jan Leyk und ist alles andere als charmant. Wie jetzt bekannt wurde, hat er eine Frau gewürgt.

In der Nacht zum Dienstag ( 26.06.2012) war er in einer Coktailbar in Hameln und bepöbelte und würgte dort laut Bild-Zeitung die 21-Jährige Carina B. Im Interview mit der Zeitung erklärt Emre K., Kellner in der Bar: "Leyk und die junge Frau saßen in unserer Bar an einem Tisch, begannen zu streiten. Sie verließ kurz den Raum. Als sie wiederkam, pöbelte er los." Das Video der Aktion, das im Lokal von einer Überwachungskamera aufgenommen wurde, kannst Du Dir HIER anschauen. Direkt nach der Tat rückte die Polizei an. Jetzt liegt eine Anzeige gegen Jan Leyk wegen Körperverletzung vor. Das Schlimme daran: Dies ist nicht seine erste Straftat! Es gab bereits früher zwei Verfahren wegen Körperverletzung, die mit Geldstrafen geahndet wurden.

Wir haben RTL2-Sprecherin Susanne Raidt zu den Vorwürfen befragt und die folgende Stellungnahme erhalten: "RTL II distanziert sich klar von jeglicher Gewalt. Wir haben Jan Leyk mit sofortiger Wirkung von den Dreharbeiten freigestellt, damit er sich den Vorwürfen stellen kann. Aus produktionstechnischen Gründen wird Jan Leyk noch ein paar Wochen bei "Berlin – Tag & Nacht" zu sehen sein."

>>Alle News zu "Berlin Tag und Nacht" findest Du hier!

Hat sich Jan alias Carlos damit selbst ins Aus geschossen? Oder gibt es für ihn noch eine Chance zurückzukommen? Eins ist gewiss: Gewalt hat nirgendwo etwas zu suchen und muss ganz klar bestraft werden! Wir sind gespannt, was auf Carlos noch alles zu kommt und halten Dich auf dem Laufenden!