"Barfuss": Das exklusive Interview mit Til Schweiger!

Til Schweiger beantwortete BRAVO.de Fragen zu seinem neuen Film "Barfuss"!

- Sie haben sich die Rechte an dem amerikanischen Drehbuch ja schon 1998 gesichert. Was hat Sie an der Geschichte so fasziniert, dass Sie sofort wussten, dass Sie daraus einen Film machen wollen?

Hier geht's zur Antwort >>>

- In der Original-Drehbuchversion war die Figur des Nick ja etwas krimineller angelegt, er entführt z.B. Leila aus der Klinik. Wie hat sich die Geschichte in den Jahren entwickelt, seit sie die Rechte

gekauft haben, haben die Änderungen auch was mit Ihnen als

Privatperson zu tun?

Hier geht's zur Antwort >>>

- Im ganzen Film küssen sich Nick und Leila ja nicht mal. Woran liegt es Ihrer Meinung nach, dass bei der Liebesgeschichte zwischen den beiden trotzdem oder gerade deswegen der Funke überspringt?

Hier geht's zur Antwort >>>

- Liebt Nick Leila wirklich, oder ist er hauptsächlich glücklich, dass ihn jemand braucht?

Hier geht's zur Antwort >>>

- Johanna Wokalek war beim Casting die letzte Kandidatin für die Rolle der Johanna - was hat Sie überzeugt, dass sie die Richtige für die Rolle ist?

Hier geht's zur Antwort >>>

- Sie haben ja ihre Karriere nach der Schauspielschule als Jo Zenker in der "Lindenstraße" begonnen. Wir haben bei uns ja viele junge Leser / User, die auch von einer Karriere als Schauspieler träumen. Haben Sie da ein paar Tipps?

Hier geht's zur Antwort >>>

(Info: Probleme mit dem Video/Audio? Hier kriegst du Hilfe!)