ayabie kommen im Sommer nach Deutschland . . .

. . . und zwar höchstpersönlich!

Aoi (Gesang), Ryouhei (Gitarre), Takehito (Gitarre), Intetsu (Bass) und Kenzo (Drums) werden in ein paar Wochen ihre Koffer packen und sich auf den Weg nach Deutschland machen. Das Team von "Rock Identity", das in diesem Jahr deadman nach Deutschland holte, wird im Sommer 2006 die visual-Band ayabie präsentieren.

[color:#ff7901]Update![/color] Der Ort steht fest: Die Batschkapp in Frankfurt!

[color:#ff7901]Update![/color] Auch der genaue Termin ist jetzt bekannt: 18. Juni 2006

Auf den ersten Blick könnte man meinen, die fünf süßen Jungs machen kuscheligen Plastik-Pop zum Hüfte schwingen. Aber lass dich auf keinen Fall von ihrer schnuckeligen Unschulds-Optik täuschen: Wenn du hier was schwingst, dann sicher Kopf und Haare!

Der Sound von ayabie rockt in den meisten ihrer Songs derb und hart. Die Melodien ihrer Refrains gehen aber genau so ins Ohr, wie es auch bei den meisten anderen J-Bands der Fall ist. Sänger Aoi hat die für Visual Kei-Bands typische Stimme: Vom tiefen Metal-Gegrunze bis hin zum klaren Gesang hat er alles drauf!

» Hier geht's zum Visual-Look-Book: ayabie!

UND JETZT KOMMST DU! - Auf welche Veröffentlichungen und Konzerte der J-Newcomer würdest du dich am meisten freuen? Diskutier mit!

» Hier geht's direkt ins J-Music-Board!

[old:bcnode:11413]» Das rockt: Musik aus Japan auf BRAVO.de![/old]