Aus für Marvin und Nina?

DSDS: Aus für Marvin und Nina?
DSDS: Aus für Marvin und Nina?

Aprés-Ski-Hits, Zickenzoff und das Aus für Marvin - bei DSDS ging es dramatisch zu.

Die zweite Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" war spannend wie ein Krimi und bot jede Menge Drama. Dabei hatte es unter dem Motto "Aprés Ski Hits" doch eigentlich ein heiterer Abend werden sollen. Stattdessen wird nun befürchtet, dass gleich zwei Kandidaten die Show verließen.

Für Pfundskerl Marvin Cybulski reichten die Anrufe seiner Fans nicht aus, um ihn in die nächste Runde zu katapultieren. Seine Performance von Klaus Lages "1001 Nacht (Zoom)" war zwar voller Gefühl und auch mit mehr Action versehen, als seine bisherigen Auftritte, dennoch wurde er aus der Show gewählt. Giftige Blicke und spitze Bemerkungen schossen dagegen Anna-Carina Woitschack (18) und Konkurrentin Nina Richel (17) aufeinander ab. Bereits letzte Woche war zwischen den Kandidatinnen ein Zickenkrieg entbrannt, der beiden heftig an die Nerven ging. Zusammenbrüche gab es vor und sogar während der Show. Die Girls waren so angegriffen von der Situation, dass ihnen die Nerven versagten.

Nina musste deshalb die finale Entscheidung sogar im Sitzen abwarten. Zu groß war die Gefahr, dass sie nochmals zusammengeklappt wäre. Doch für Ninas Familie stand die Entscheidung fest. „Ich nehme meine Tochter aus dem Rennen", sagte Ninas Vater laut Bild.de. Er nahm Nina nach der Sendung mit nach Hause, wo sie sich von den Strapazen erholt. Aber steigt Nina wirklich bei DSDS aus?

Natürlich hoffen ihre Fans auf ihre Rückkehr in die DSDS-Villa. „Momentan sieht es gut aus”, sagte eine RTL-Sprecherin am Montag der Nachrichtenagentur dapd und auch BRAVO.de hofft, dass Nina zu DSDS zurückkehrt.

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de

Die Bilder der zweiten Mottoshow zeigen wir Dir hier in einer Bildergalerie.

Galerie starten