Aus diesen 10 Gründen ist es für Dich nicht gut, wenn Du Dich in einen Bad Boy verliebst

Hast Du auch eine kleine Schwäche für Bad Boys? Dann geht es Dir wie den meisten Mädels. Irgendetwas zieht uns immer wieder zu ihnen hin. Doch (und vielleicht kennst Du das auch) ohne Tränen und Ärger kommt man kaum wieder aus der Bad Boy-Falle heraus. 

Meine schlimmste Bad Boy-Erfahrung: Er meldete sich nur, wenn er Bock hatte, machte neben mir mit anderen Mädchen rum, sagte mir trotzdem, wie toll ich sei, feierte viel zu viel, konnte sich nie entscheiden, er wollte sich nie festlegen, ignorierte mich auch, wenn er Lust hatte - ich hing Ewigkeiten an seinem Haken, bis er mich doch fallen ließ. Das Problem: Zeitgleich war er doch charmant, sah super süß aus (die Muskeln!!!) und spielte Gitarre in einer Band (#dahinschmelzen). Oh man. Gut, bei uns gab es kein Happy End! 

Inzwischen bin ich darüber hinweg. Im Video erfährst Du noch einmal ganz genau, warum Du Dich auf keinen Fall in einen Bad Boy verlieben solltest (glaub mir, es erspart Dir Einiges!) ;)

 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger!