AOK: Coole Tipps für starke Muskeln!

AOK: Coole Tipps für starke Muskeln!
AOK: Coole Tipps für starke Muskeln!

Für einen fitten Körper musst du dich viel bewegen und dich gesund ernähren. Doch da fehlt noch was: Um in Top-Form zu kommen, solltest du auch etwas für deine Muskelpower tun! Mit diesen Tipps ganz easy!

Tolle Fitness-Tipps von Poldi gibt's in der Broschüre 'So wirst du fit fürs Toreschießen'!
Tolle Fitness-Tipps von Poldi gibt's in der Broschüre 'So wirst du fit fürs Toreschießen'!

1. NICHT ÜBERTREIBEN!

Keine Sorge! Du brauchst nicht fünf Mal in der Woche ins Fitness-Studio zu laufen, um in Form zu kommen. Muskelberge sind sowieso nicht angesagt. Stattdessen reicht ein mäßiges Training zwei bis drei Mal pro Woche.

2. EINFACHE TRAININGSGERÄTE

Ein teures Fitness-Studio ist nicht nötig, um Muskeln aufzubauen. Nimm dir einfach ein elastisches Trainingsband oder zwei mit Wasser gefüllte Flaschen als Trainingsgerät. Auch ein Tisch kann dir weiterhelfen.

3cdc639782c939d0b910a48bbb6551bc

5052a27effb7bc3b9385c099926551e1

3. NIEMALS OHNE WARM-UP!

Auf keinen Fall solltest du Gewichte stemmen, ohne dich vorher aufzuwärmen. Mindestens acht Minuten lockere Bewegung sind ein Muss.

4. MUSKELKRAFT STATT SCHWUNG

Mach nicht den Fehler, beim Muskeltraining zu viel Schwung zu benutzen. Auch ruckartige Bewegungen solltest du vermeiden. Denn damit beschummelst du dich nur selbst. Stattdessen: Mit der reinen Muskelkraft trainieren.

5. KEINE SCHWEREN GEWICHTE

Achte darauf, keine zu schweren Gewichte zu verwenden. Du solltest bei den Übungen jederzeit die korrekte Bewegung beibehalten können. Mindestens zehn Wiederholungen solltest du schaffen.

2b5bd93d6642da68fb9e167848664e5a

6. HALTUNG BEWAHREN!

Während des Trainings sollte deine Haltung stabil sein. So erkennst du, ob du ein Gewicht noch sicher halten kannst: Den Kopf in der Verlängerung der Wirbelsäule halten, Bauch- und Rückenmuskeln aktiv einsetzen.

7. NACH DEM TRAINING: COOL-DOWN

Hör nicht abrupt mit dem Training auf. Besser: Geh noch einige Minuten auf der Stelle, zieh deine Knie abwechselnd diagonal hoch oder kreise deine Schultern.

8. KEINE ZEIT? CLEVER ÜBEN!

Wenn du nicht viel Zeit hast, solltest du dich auf Ganzkörperübungen beschränken: Kniebeuge, Liegestütz, Klimmzug. Damit absolvierst du ein Grundprogramm, das alle wichtigen Muskelgruppen trainiert. Drei Mal zehn bis 15 Wiederholungen reichen vollkommen.

MACH MIT BEIM GROSSEN GEWINNSPIEL!

DIE AOK VERLOST ALLE ZWEI MONATE TOLLE PREISE!*

Was gerade im Angebot ist, erfährst du unter www.aok.de/kids. Um einen Preis abzustauben, musst du nur folgende Frage beantworten:

In welchem Land findet die Fußballweltmeisterschaft 2010 statt?

a) Südafrika

b) Portugal

c) Japan/Korea

d) Deutschland

e) Griechenland

Schick die Lösung bis zum 02. April auf einer mit 0,45 Euro frankierten Postkarte an:

Redaktion

"Ohne Kids läuft nix!"

Siemensstraße 6

61352 Bad Homburg

Bitte vergiss nicht, deinen Namen und deine Adresse draufzuschreiben. Sonst können wir dir deinen Gewinn nicht

zusenden!**

Natürlich kannst du auch direkt unter www.aok.de/kids teilnehmen.

*Die Preise werden mit freundlicher Unterstützung von Sponsoren bereitgestellt und sind nicht aus Mitgliedsbeiträgen finanziert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

**Wir behandeln deine Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Nachdem das Gewinnspiel beendet ist, werden sie gelöscht.