Anschnallen bitte, jetzt kommen süße 'Cars'!

Ab dem 7. September im Kino: 'Cars'!
Ab dem 7. September im Kino: 'Cars'!

"Cars" ist der Animationsknaller des Jahres aus der Schmiede von Disney und Pixar. Wir haben tolle Pics und den Making-of-Clip!

Start: 07.09.2006 Movie Verleih: Buena Vista Genre: Trickfilm Länge: 116 Minuten FSK: Ohne Altersbeschränkung Regie: John Lasseter Synchronsprecher: Daniel Brühl (Lightning McQueen), Bettina Zimmermann (Sally), Reinhard Brock (Hook), Friedrich Schönfelder (Doc Hudson), Rick Kavanian (Luigi), Helmfried von Lüttichau (Bully), Ekkehardt Belle (Sarge), Guido Hoegel (Ramone), Sandra Schwittau (Flo), Nadja Tiller (Lizzie), Jochen Striebeck (Sheriff), Mario Barth (Klang), Oliver Kalkofe (Kling), Christian Tramitz (Chick Hicks), Niki Lauda (The King), Christian Danner (Chris Dinner), Heiko Wasser (Heiko Water), Franziska van Almsick (Kori Turbowitz), Cora Schumacher (Mia/Tia), Mika Häkkinen (Mika Häkinnen), Michael Schumacher (Michael Schumacher)» Hier geht's zur Filmsite: www.cars-derfilm.deKurzinhalt: Das wichtigste Rennen des Jahres steht bevor: Beim Dinoco 400 soll sich entscheiden, wer den diesjährigen Piston-Cup gewinnen wird. Newcomer Lightning McQueen ärgert die Favoriten "The King" und Chick Hicks ganz gehörig, aber aus Überheblichkeit kann er den Sieg nicht ins Ziel retten. Eine Woche später soll das Rennen wiederholt werden - aber im 5.000 Kilometer entfernten Kalifornien. Auf dem Weg dorthin strandet Lightning im Wüstenkaff Radiator Springs, wo er wegen Geschwindigkeitsübertretung zu Straßenausbesserungsarbeiten verurteilt wird. Jetzt sitzt Lightning fest und muss sich mit den Dorfbewohnern auseinandersetzen. Und die sind eigentlich gar nicht so übel: Die schnittige Autodame Sally fällt ihm sofort auf, und ganz langsam schließt er Freundschaft mit Abschlepptruck Hook, Bürgermeister Doc Hudson & Co. Aber die Uhr tickt - entscheidet sich Lightning für Ruhm und Ehre, oder für einen Neuanfang?» Check hier den Making-of-Clip zum Film!Bewertung: Mit Filmen wie "Die Monster AG", "Findet Nemo" und "Die Unglaublichen" sorgten die Pixar Animation Studios und Disney Pictures bereits für Furore. Jetzt schicken sie zum ersten Mal animierte Autos ins Rennen - und die Rechnung geht voll auf! "Cars" ist technisch brilliant - hat aber auch jede Menge Herz. Die PS-starken Hauptdarsteller sammeln Sympathiepunkte ohne Ende, und perfekt ausgewählte Synchronsprecher runden das Bild ab. Also, nichts wie los und mit Vollgas ab ins Kino!Der Soundtrack: Klar, dass so ein Film den richtigen Sound braucht. Oscarpreisträger Randy Newman komponierte einen Score, der das Lebensgefühl der Route 66 trifft. Auf geniale Weise lässt Newman bekannte Rocknummern wie "Real Gone" von Sheryl Crow in den Score mit Instrumentaltiteln wechseln. Die Single "Life Is A Highway" der Country-Superstars Rascal Flatts startete gleich auf Platz 7 der US Billboard Hot 100 Charts. Das Special für den deutschen Soundtrack ist die Nummer "Unsere Stadt" von OleSoul. Der 23-jährige Hamburger belegte bei Stefan Raabs Bundesvision Songcontest Platz 5 und war schon als Support von R. Kelly unterwegs.

Galerie starten