Amy Winehouse: Bin glücklich & drogenfrei!

Amy Winehouse hat sich total verknallt!
Amy Winehouse hat sich total verknallt!

Die Sängerin schwärmt von ihrer neuen Liebe Josh und von ihrem neuen Leben ohne Drogen!

Kann ein Urlaub in der Karibik wirklich Wunder bewirken? Bei Amy Winehouse (25) scheint das momentan der Fall zu sein. Die Sängerin befindet sich noch immer auf der karibischen Insel St. Lucia - gerade hat sie ihren Aufenthalt verlängert:

"Ich finde es toll hier und ich war noch nie so glücklich", schwärmt Amy gegenüber "News Of The World". "Ich glaube, ich fliege nicht mehr nach Hause." Vor dem Urlaub fühlte sich Amy noch völlig am Ende:

"Bevor ich hierher kam, sah ich ein Foto von mir in der Zeitung und war entsetzt. Ich war depressiv, nahm Drogen und war total leblos. Hier hat sich alles verändert", so Amy. Vor allem ihr neuer Lover Josh Bowman (21), den sie auf St. Lucia kennengelernt hat (» wir berichteten), scheint Amy zu beflügeln.

"Wenn ich mit Josh zusammen bin, brauche ich keine Drogen, weil er dafür sorgt, dass ich mich großartig fühle", erklärt Amy. "Ich habe mich wieder verliebt." Allerdings musste Josh jetzt wieder abreisen - und Amy war am Boden zerstört:

"Sie war in Tränen aufgelöst und sagte Josh die ganze Zeit, dass sie in liebt und ihn bald wiedersehen wird", zitiert "The Sun" einen Insider. Jetzt ist dafür Amys Papa Mitch angereist, um seine Tochter zu trösten. Hoffentlich war für Josh nicht alles nur ein Urlaubsflirt . . .