Killer-SMS legt iPhones lahm!

iphone
Vorsicht vor dieser Nachricht

Wie krass! Eine Killer-Nachricht, die per SMS oder iMessage kommt, legt das iPhone lahm!

Die SMS beinhaltet chinesische Schriftzeichen und crasht das iOS Betriebssystem automatisch, wenn du sie erhältst. Auch Apps wie Snapchat und Twitter sind nicht geschützt. Bekommst du den Text via Direktnachricht, stürzt die App komplett ab.

Zum Glück ist Deutschland nur gering betroffen, hauptsächlich geht diese SMS in Amerika rum.

Apple arbeitet bereits an einer Lösung. Mit einem kommenden iOS-Update soll der Fehler behoben werden. Wann, ist allerdings noch unklar...

 

So sieht die Killer-SMS aus:

 

Alte iPhones werden immer teurer!

Alle wollen jedes Jahr das neuste iPhone haben und versuchen ihre alten so schnell es geht los zu werden, doch aufheben lohnt sich! Denn mit jedem Jahr steigert sich der Wert für die alten Handys! Das iPhone 3g kostet unter dem Titel "Vintage" bei Ebay jetzt ca. 1500 Euro, 2007 kostete es neu nicht mal die Hälfte! Noch ältere Modelle kosten sogar um die 2.000 Euro, trotz schlechter Foto-Qualität und geringen Funktionen!

Verrückt: Ein Brite bietet ein noch komplett unbenutztes und originialverpacktes iPhone 2g gerade für 15.000 Euro an! Davon könnte man sich ganze 21 "iPhone 6" kaufen! Fakt ist: Es lohnt sich gut erhaltene alte iPhones aufzuheben, bis sie wieder retro sind!

 

2007:

Das neue iPhone von Apple hat nur einen einzigen Knopf und einen richtigen iPod an Bord!

Mit seinem iPod hat Apple eingeschlagen wie eine Bombe. Er ist der meistverkaufte MP3-Player der Welt!Jetzt wollen die Amerikaner auch den Handymarkt erobern. Apple-Chef Steve Jobs hat in San Francisco das so genannte iPhone enthüllt. Der Clou: Das Handy hat nur eine einzige Taste! Klickst du darauf, zeigt sich auf dem großen Display das Bedienmenü. Dank des Touchscreens tippst du nun einfach mit deinem Finger auf das entsprechende Icon um die gewünschte Funktion zu starten. Bist du also zum Beispiel im Telefonbuch, tippst du einfach auf einen Namen und schon wird derjenige angerufen! Genial ist auch die SMS-Funktion. Wie bei einem Internetchat wird der komplette Gesprächsverlauf angezeigt. T9 und andere Eingabehilfen brauchst du auch nicht mehr - zum Tippen wird eine richtige Computertastatur auf dem Bildschirm eingeblendet. Das iPhone besitzt außerdem eine 2-Megapixel-Kamera und ist ein vollwertiger iPod mit Videofunktion. Dabei hast du die Möglichkeit, das Handy zu drehen und Videos im Breitbildformat anzusehen. Das Handy erkennt automatisch, wie du es hältst und passt das Display dann an!Das Breitbildformat eignet sich auch prima zum Internetsurfen, denn das ist mit dem iPhone dank WLAN auch möglich.Praktisch sind auch die eingebauten Sensoren. So wird zum Beispiel automatisch das Display abgeschaltet, sobald du das iPhone an das Ohr hältst. Das spart Energie und verlängert die Akkulaufzeit! Der Umgebungslichtsensor dagegen passt die Helligkeit des Displays automatisch an die Lichtverhältnisse an, um die Darstellung zu verbessern.Du hast es sicher schon geahnt - das alles hat natürlich seinen Preis. Mit 4-Gigabyte Speicher kostet das iPhone 499 US-Dollar, die 8 Gigabyte-Version gibt's für 599 US-Dollar. Die Preise gelten mit Vertrag!

Galerie starten