Album-Check: Jordan Knight und "Unfinished"

Jordan Knight ist nicht nur mit NKOTB erfolgreich, sondern auch solo

Mit 14 Jahren ist Jordan Knight bereits Mitglied einer amerikanischen Boyband. Vier Jahre später, im Jahr 1988, machen sich die Jungs von "New Kids On The Block" (NKOTB) weltweit einen Namen. Zehn Jahre reisen sie um den Globus und sind mit Hits wie "Step By Step", "Hangin Tough" oder "You Got It" weltweit erfolgreich. Die fünf Jungs Jordan und Jonathan Knight, Joey McIntyre, Donnie Wahlberg und Danny Wood verkaufen zusammen mehr als 80 Millionen CDs und werden von den weiblichen Fans vergöttert.

994 beschließt die Band getrennte Wege zu gehen und Jordan Knight beginnt seine Karriere als Solokünstler und ist ebenfalls erfolgreich. Seit 2007 sind NKOTB wieder zusammen am Start und im Mai 2012 zusammen mit den Backstreet Boys auf Tour durch Deutschland. Die Termine findest Du weiter unten.

Trotz Band und Tour erscheint mit "Unfinished" am 4. Mai das neue Album von Jordan Knight. Es ist sein erstes Soloalbum nach fünf Jahren. Über sein neues Werk sagt Jordan: "Einer der Gründe warum das Album 'Unfinished' als Titel trägt ist, dass ich mir 1 ½ Jahre für die Produktion Zeit ließ." Und weiter heißt es: "Aber es geht auch darum, eigentlich nie zu einem Ende zu kommen, egal wie andere über dich und dein Schaffen urteilen. Solange du lebst, geht es immer weiter. Man kann immer nur dazu lernen und wachsen. Neue Kräfte erfahren, Künste für sich neu entdecken und allem was man tut neuen Atem und Leben einflößen. Das zu wissen, gibt sehr viel Hoffnung."

Die erste Single aus dem neuen Album heißt "Let's Go Higher", wirkt ansteckend und reißt jeden mit bzw. hoch. Der Titel ist Programm und steht für das Lebensmotto des Sängers. "Unfinished" soll "einfach nur ein gutes Gefühl geben", so Jordan. Songs wie "Like A Wave", "Rockstar" oder "Kiss It Away" sind ein Mix aus R'n'B und Pop und bleiben schnell im Kopf hängen.

 

Video: Jordan Kinght und "Let's Go Higher"

Mehr Videos gibt's auf tape.tv!