Aktion: BRAVO und VIVA verleihen den Mut-Award!

Aktion: BRAVO und VIVA verleihen den Mut-Award!
Aktion: BRAVO und VIVA verleihen den Mut-Award!

Du tust allein oder mit deiner Klasse was gegen Gewalt an der Schule? Oder kennst du jemand, der sich für andere eingesetzt hat? Dann schreib uns!

Die Gewalt an Schulen nimmt immer schlimmere Ausmaße an. Aber: An deutschen Schulen gibt es mutige Schülerinnen und Schüler, die nicht wegschauen und ihre Stimme erheben! 74 % der Opfer von Gewalt in der Schule gaben bei der BRAVO-Umfrage an, ihnen wurde von Mitschülern geholfen; 51 % standen ältere Schüler zur Seite.

Der Mut-Award: So wird er verliehen!

Der Mut-Award von BRAVO setzt ein Ausrufezeichen für Mut und Toleranz im Schulalltag. Mit dem Preis sollen Schüler ausgezeichnet werden, die den Mund aufmachen, für die Schwächeren eintreten und Hilfe holen.

Wegschauen ist nicht cool: Mut wird belohnt!

Die "Mutigste Schülerin", der "Mutigste Schüler" und das "Mutigste Schulprojekt" werden live auf der Bühne beim großen "Schau nicht weg"-Open Air mit dem BRAVO-Award ausgezeichnet!

Der Mut-Award: So bewirbst du dich!

BRAVO und VIVA suchen die/den mutigste/n Schüler/in und die mutigste Schulklasse Deutschlands. Schreib uns, wie du dich im Kampf gegen die Gewalt hervorgetan hast. Besonderer Mut, originelle Ideen oder einzigartige Aktionen - schreib uns, warum du den Mut-Award verdient hast! Natürlich kannst du aber auch eine/n Freund/in oder eine/n Mitschüler/in für den Preis vorschlagen, wenn er oder sie sich ganz besonders für einen friedlichen Schulalltag eingesetzt hat!!!

Schick deinen Brief an:

BRAVO

Stichwort "Mut-Award"

Postfach 20 03 40

80003 München

Oder deine Mail an

gewalt-an-schulen@bravo.de

Teilnahmeschluss: 20.7.2007!

BRAVO und VIVA freuen sich auf deine Einsendung!