Achtung! Diese neue Nachricht bei WhatsApp ist gefährlich!

Ist WhatsApp sicher?
Ist WhatsApp sicher?

Ist WhatsApp sicher? Zurzeit macht wieder eine neue Fake-Nachricht beim beliebten Messenger die Runde. Wie die Betrüger Euch drankriegen wollen und wie ihr Euch davor schützt erfahrt Ihr bei uns.

 
 

Ist WhatsApp gefährlich?

Leider nerven Kettenbriefe nicht einfach nur, sondern momentan machen sie WhatsApp auch gefährlich. Eine neue Betrügerbande hat zur Zeit eine angebliche Kundenumfrage in den Umlauf gebracht - und lockt mit einem coolen Preis: zwei Gratis-Flugtickets von der Fluglinie Emirates. Alles was ihr dafür vermeintlich tun müsst, ist an der Umfrage teilnehmen und sie anschließend an zehn Kontakte weiterleiten. Aber das ist natürlich zu schön, um wahr zu sein.

Ist WhatsApp sicher?
Die Nachricht wird vor allem auf Englisch verschickt

Die Tickets gibt es nach der Umfrage nicht. Nachdem alles erledigt wurde, werdet Ihr stattdessen gebeten, kurz Eure persönlichen Daten einzugeben - ein fataler Fehler! Wer das tut, schließt einen total teuren Premium-SMS-Vertrag ab, der dann monatlich von Eurem Konto abgebucht wird.

 

Wie bleibt WhatsApp sicher?

Damit WhatsApp sicher bleibt, musst Du am besten mit Deinen Freunden zusammenarbeiten. Der aktuelle Fake verbreitet sich rasend schnell, da er jeden Nutzer auffordert, die Umfrage an zehn Kontakte weiterzuleiten. Wer seine Kontakte also rechtzeitig warnt, vermindert dementsprechend auch die Verbreitung von solchen Kettenbriefen. 

 

Der beste Tipp bleibt jedoch: Nutze Deinen gesunden Menschenverstand. WhatsApp-Nachrichten von unbekannten Absendern, die mit irgendwelchen Gewinnen locken, sind in der Regel immer ein Fake. Auch wenn eine dubiose Nachricht von einem Deiner Kontakte kommt, solltest Du auf die Kleinigkeiten (Sprache, URL, Formulierung) achten! Sobald eine Nachricht merkwürdig wirkt und irgendein Link dabei ist: Ignoriere die Nachricht und kläre den Absender direkt auf, dass er gerade dabei ist, in eine Falle zu tappen. Auch wenn Du den Fake sofort erkennst, heißt das nämlich leider nicht, dass es auch alle Deine Kontakte tun.  

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!