Absage: Lorde will nicht mit Katy Perry auf Tour!

Katy Perry steht auf Lordes Musik und wollte sie als Support Act auf ihre Tour mitnehmen.

Lorde hat mit ihren 17 Jahren schon einige Erfolge feiern können, denn ihr Debüt-Song "Royals" schlug ein wie eine Bombe. Gerade in den USA hat Lorde dadurch viel Aufmerksamkeit bekommen und wurde von vielen kritikern hochgelobt.

Vielleicht gerade deswegen hat Sängerin Katy Perry (28) der jungen Newcomerin angeboten, sie bei ihrer Welt-Tour als Support-Act zu begleiten. Viele Newcomer gehen mit etablierten Künstlern auf Tour, um ihre eigene Fanbase zu erweitern und es eigentlich ein völlig natürlicher Schritt. Doch Lorde lehnte ab!

 

Lorde hat die eigene Tour schon angefangen!

Aber kein Grund sauer zu sein für alle Katy Perry-Fans, Lorde sagte: "Ich denke, gerade in den Anfangsphasen einer Künstlerkarriere ist es wichtig, den eigenen Platz zu finden. Ich bin sehr dickköpfig und will unabhängig sein. Deswegen möchte ich lieber meine eigenen Shows machen, als jemand anderen zu begleiten. Ich denke, dass versteht man, oder? Ich habe ein gutes Bauchgefühl und es fühlt sich wie die richtige Entscheidung an. Ich denke sie (Katy Perry) ist total talentiert!" Lorde lehnte nicht ab, weil sie Katy Perry nicht mag, sondern weil sie eigene Pläne für ihre Karriere verfolgt!

Lorde ist momentan auf großer US-Tour und gewöhnt sich langsam aber sicher an das Tour-Leben. Vielleicht sehen wir Katy Perry und Lorde ein anderes mal gemeinsam auf der Bühne!