Ab September im Kino: "Glee Live! 3D!"

Die "Glee"-Stars gibt es bald auch auf der Kinoleinwand zu erleben

Dank Glee Live! 3D!! haben alle Gleeks, die für die ausverkaufte US-Tournee keine Tickets erwerben konnten, oder in Ländern leben, in denen die Tour nicht stattfand, die Chance, dank der Magie der 3D-Kinovorführung in das Konzerterlebnis einzutauchen.

In "Glee Live! 3D!" werden einige der beliebtesten Musical-Nummern der Serie zu sehen sein, darunter "I'm a Slave 4 U", "Raise Your Glass", "Teenage Dream" und "Lucky", sowie eine ganze Reihe von Songs, die die US-Musikcharts anführten wie "Loser Like Me", "Hell to the No!" und "Get it Right" und natürlich die Hymne der Serie "Don’t Stop Believin'". Die Tickets für "Glee Live! In Concert!" gingen im Februar in den Verkauf und sind fast überall schon vergriffen, so dass die Produktion noch weitere Shows ansetzte, für die noch wenige Restkarten zu haben sind. Die Konzert-Reihe begann am 21. Mai in Las Vegas.

Folgende "Glee"-Stars stehen bei der Tournee auf der Bühne: Lea Michele (Rachel), Cory Monteith (Finn), Amber Riley (Mercedes), Chris Colfer (Kurt), Kevin McHale (Artie), Jenna Ushkowitz (Tina), Mark Salling (Puck), Dianna Agron (Quinn), Naya Rivera (Santana), Heather Morris (Brittany), Harry Shum, Jr. (Mike), Chord Overstreet (Sam), Darren Criss (Blaine) und Ashley Fink (Lauren) sowie Mitglieder von "The Warblers", die zur Feier eine neue Gesangs- und Tanznummer der Show präsentieren. Die US-Tournee endet am 18. Juni in Uniondale, New York. Danach folgen Auftritte in Großbritannien.

"Glee Live! 3D!" - ab 15. September im Kino!