5 Seconds of Summer: XXL-Penis oder nur ein Scherz?

Die Jungs der australischen Band 5 Seconds of Summer
Die australische Band 5 Seconds of Summer

Die vier Jungs von „5 Seconds of Summer“ sind ja für ihre raue und rockige Art bekannt, aber jetzt sorgt Sänger Ashton mit etwas anderem für Gesprächsstoff, wie ein ganz besonderes Foto zeigt.

Vermutlich wollten die zwei Bandmitglieder surfen gehen, aber auf dem Bild sieht es ja fast so aus, als ob dem Sänger das Surfbrett in der Hose steckt.

Da ist wohl etwas schief gelaufen. Oder ist das etwa gewollt so dargestellt? Und wir fragen uns: Was ist denn da passiert? Das sieht ganz schön MÄCHTIG aus! Wir können nicht anders und müssen die ganze Zeit hinschauen. Ashton, bitte klär uns auf - was ist da los ;)
 

 

That time we went surfing

Posted by 5 Seconds of Summer on Dienstag, 1. Dezember 2015


Mit diesem Bild auf Facebook kann man sie jetzt wirklich nicht mehr mit One Direction vergleichen.
In den letzten Monaten touren Luke (19), Michael (19), Calum (19) und Ashton (21) um die Welt und nun bereiten sie sich derzeit auf die  Sounds Live Feels Live Tour für 2016 vor. 

Die Band aus Sydney wurde Anfang 2011 gegründet und wurde zunächst durch Cover-Songs bei YouTube bekannt.
Das Besondere von "5 Seconds of Summer" ist die Nähe, die sie zu ihren Fans pflegen. Die große Fangemeinde ist vor allem auf Twitter unterwegs und verfolgt so jeden Schritt und Tritt ihrer Lieblinge. 
Mit einem Coversong von "Next 2 You" von Justin Bieber und Chris Brown erreichte die Pop-Rock-Band über zwei Millionen Aufrufe.