Bild 2 / 5

5 Fragen an . . . Calmando Qual!

Gitarre: Tak In Deutschland kopieren manche Gruppen den J-Rock oder Visual Kei-Stil. Ist es für einen Nicht-Asiaten möglich wie ein Asiat zu klingen? Hibiki: Das kann ein schwieriges Unterfangen werden. Denn in den westlichen Sprachen wird ganz anders intoniert, als in den asiatischen Sprachen. Es klingt einfach anders. Außerdem werden die Worte und deren Bedeutung in der japanischen Sprache völlig anders verwendet. Ich stelle mir das schwierig vor . . .