15-Jähriger wird der bestbezahltester Rapper des Jahres!

Chris Miles ist fett im Geschäft

Warum ausgerechnet der 15-jährige Rapper Chris Miles den krassesten Plattendeal des Jahres eintütet!

Der 15-jährige Chris Miles ist die neue Rap-Hoffnung! Schon im Alter von 13 Jahren rappte Chris in einem 5-minütigen Clip namens "The Final 80 Bars" und hoffte dadurch auf einen Plattenvertrag!

Ein Traum, der nur zwei Jahre später in Erfüllung ging! Der 15-Jährige hat gerade einen Vertrag bei Warner/Chappell unterschrieben, der ihm sage und schreibe 1,5 Millionen Dollar einbringt! Wahnsinn!

Damit hat der den krassesten Plattendeal dieses Jahres an Land gezogen! Für sein erstes Album hat er bereits ein Vorschuss von 180.000 Dollar kassiert, wie TMZ wissen will. Insgesamt wird Chris ganze fünf Album in der nächsten Zeit aufnehmen. Die Plattenbosse scheinen wohl extrem viel von Chris Miles' Talent zu halten und sagen ihm eine Mega-Zukunft voraus.

Auf seinem ersten Album "New Yawk" will Chris mit krassen Beats experimentieren, so wie er es in seinem neuesten Track "Andrew Wiggens" gemacht hat.