1. "DSDS"-Liveshow vom 29.3.: Melody und Sophia sind raus!

Fünf Kandidaten mussten in der ersten "DSDS"-Liveshow vom 29.3. schon wieder gehen. Für wen der Traum geplatzt ist...

Die härteste Entscheidung bei "Deutschland sucht den Superstar": Gleich in der ersten Liveshow vom 29.3. mussten fünf Kandidaten schon wieder gehen. Gleich zu Beginn wurden die Wackelkandidaten aussortiert. Von fünf kamen nur zwei Sängerinnen weiter: Elif und Yasemin. Für Maxi, Angelo und Anita das Aus.

Nach den 12 Performances folgte dann die zweite Entscheidung. Noch einmal mussten sich Jury und Zuschauer von zwei Kandidaten verabschieden. Die wenigsten Stimmen bekamen Sophia und Melody - sie müssen wieder aus dem Loft ausziehen.

Die 15 Kandidaten bereiten sich für die erste "DSDS"-Liveshow am 29.3. vor
Die 15 Kandidaten bereiten sich für die erste "DSDS"-Liveshow am 29.3. vor

Lange haben die Kandidaten von "Deutschland sucht den SuperStar" darauf hingefiebert - Samstag (29. März) ist es so weit: Die 15 besten Sänger und Sängerinnen treten auf der großen Live-Bühne der beliebten Castingshow gegeneinander an. Allerdings dürfen nicht alle performen.

Denn von den fünf Wackelkandidaten Maxi, Elif, Angelo, Anita und Yasemin kommen nur zwei in den Wettbewerb. Sie werden von den Zuschauern reingevotet. Nervenkitzel pur!

>>Alle News zu "DSDS" findest du hier!

In der ersten Live-Challenge-Show vom 29.3. heißt die Aufgabe: "Bau einen Tanzpart in deinen Song ein und zeig deine coolsten Moves." Dafür wurde die Bühne zum Club umgebaut. Besonderer Anreiz: Wer die Jury am meisten überzeugt, bekommt einen Preis - unabhängig vom Zuschauervoting.

Der große Unterschied zu den früheren Staffeln: Dieses Mal fliegen pro Show zwei Kandidaten raus. Für die beiden Teilnehmer mit den wenigsten Stimmen platzt der Traum vom Superstar.

Mit welchen Songs die Top-15-Kandidaten in der ersten "DSDS"-Liveshow vom 29.3. überzeugen wollen, erfährst du hier!

 

Die Songs der ersten "DSDS"-Liveshow vom 29.3.

Alessandro Di Lella: "Impossible" von Daniel Merriweather

Aneta Sablik: "I Want You Back" von The Jackson 5

Christopher Schnell: "Dear Darlin" von Olly Murs

Daniel Ceylan: "All Night Long (All Night)" von Lionel Richie

Enrico von Krawczynski: "Beauty And A Beat" von Justin Bieber feat. Nicki Minaj

Melody Haase: "Addicted To You" von Avicii

Meltem Acikgöz: "Skyscraper" von Demi Lovato

Richard Schlögl: "Ich lass für dich das Licht an" von Revolverheld

Sophia Akkara: "You Are My Destiny" von Pussycant Dolls feat. A. R. Rahman

Vanessa Valera Rojas: "Next To Me" von Emeli Sandé

Angelo Bugday: "Cambiare" von Alex Baroni

Maxi Perez-Bursian: "It’s A Heartache" von Bonnie Tyler

Yasemin Kocak: "Rather Be" von Clean Bandit feat. Jess Glynne

Elif Batman: "Happy" von Pharrell Williams

Anita Latifi: "Turn My Swag On" von Keri Hilson