Zayn Malik: Das hilft ihm bei Panikattacken!

Ex 1D-Mitglied Zayn Malik (24) ist zwar ein begnadeter Sänger, Tänzer und sieht zudem auch noch super aus - Aber eigentlich ist er auch nur ein Mensch wie du und ich.

Er spricht seit einiger Zeit immer wieder offen über seine psychischen Probleme, die ein Leben in der Öffentlichkeit so mit sich bringen. In einem neuem Interview verrät er und aber, wie er mit seinen regelmäßigen Panikattacken und Angststörungen umgeht und wie er seine Ängste am besten in den Griff bekommt.

Der Brite erzählt, was ihm am besten hilft: ,,Ehrlich Sein! Frei raus einfach sagen, was dir ein unwohles Gefühl gibt.“

So offen über seine Probleme zu sprechen, war bestimmt nicht leicht für den 24-Jährigen. Umso besser, dass er sich unter seinen Fans sicher und geborgen fühlt!  

22. März 2017

 

Zayn Malik: Er bekam wegen One Direction eine Ess-Störung! 

Zayn Malik wurde mit One Direction berühmt und erfolgreich. Der Musiker war ein beliebtes Mitglied der Band, bis er im März 2015 ausstieg. Damals hieß es, dass er dem Druck nicht mehr standhalten könne. 

Inzwischen hat sich Zayn Malik auch als Solo-Künstler bewiesen - er kommt auch ohne die anderen Jungs zurecht. Und noch mehr: Zum ersten Mal fasste er jetzt - so lange Zeit nach dem One Direction-Ausstieg - den Mut, ehrlich zu erklären, wieso er damals wirklich nicht mehr wollte.

 

Zayn Malik: So machte ihn One Direction krank

Im Interview mit der "The Sunday Times" sprach Zayn Malik gerade sehr offen und berichtet von seinen psychischen Problemen, den Angst-Attacken und einer Ess-Störung. "Die Leute interpretierten meine Ess-Störung als Willensstärke. Man erwartet so etwas offenbar nicht von einem Kerl, aber von Frauen. Das ist total verrückt. Alles war so reglementiert und gelenkt. Aber so konnte ich zumindest sagen: 'Nein, ich esse das nicht'." 

Angeblich gab es Zeiten, in denen Zayn Malik manchmal tagelang keine Nahrung zu sich nahm. Einfach unfassbar und für einen gesunden Menschen kaum vorstellbar. Inzwischen hat Zayn all seine Krankheiten besiegt. "Damit habe ich nur zu Bandzeiten zu kämpfen gehabt", erklärt er weiter. 

 

Zayn Malik: Sie half ihm aus der Krise

Nachdem sich Zayn Malik von One Direction und seinen Band-Kollegen verabschiedet hatte, half ihm seine Mutter wieder auf die Beine. "Ich verbrachte viel Zeit mit meiner Mutter, die mich liebevoll umsorgte. Sie kochte mir Essen, und ich bekam auch mental endlich wieder Bodenhaftung. Als ich endlich wieder Kontrolle über mein eigenes Leben hatte, konnte ich plötzlich auch wieder essen. Es fühlte sich alles wieder ganz natürlich an." 

 

Zayn Malik: Er geht ehrlich mit seinen psychischen Problemen um

In solchen Situationen ist es wichtig, sich selbst einzugestehen, dass etwas nicht stimmt. Genau das hat Zayn Malik getan und so den Weg gefunden, schnell aus seiner persönlichen Krise herauszukommen. "Wir sind doch alle nur Menschen. Menschen haben oft Angst, Schwierigkeiten zuzugeben. Aber man sollte keine Angst haben, die Wahrheit zu sagen."

 

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!

 

 

 

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand