Wie Netflix, Amazon und Co. das Fernsehen ausschalten!

Ein gemütlicher Fernsehabend aber was macht man lieber zappen oder suchen?
Ein gemütlicher Fernsehabend aber was macht man lieber zappen oder suchen?

Fernsehen wird immer uninteressanter für uns Jugendliche. Deutsche Komödien und Dramen laufen täglich, dazu kommen noch ein paar Krimis und hier und da noch eine bessere Serie - aber eigentlich kann man sagen:

Die Öffentlich Rechtlichen Sender werden mehr und mehr zum No-Go für uns Jugendliche! Langsam aber sicher merken es die Sender auch und zumindest ab 22:00 Uhr gibt`s auch mal Hollywoodfilme zu sehen.

Aber nun zum eigentlichen Thema: Was ist eigentlich besser? Streamingplattformen (Netflix, Amazon Prime, Sky und Co.), oder doch das altbewährte Fernsehen?

Der wohl erste Punkt, den man hier nennen muss, ist natürlich der Preis. In Deutschland ist die GEZ Pflicht – pro Haushalt muss ein bestimmter Betrag bezahlt werden, der unumgänglich ist. Ob man einen Fernseher hat, oder nicht. Daher sind diese Ausgaben schon mal fix. Möchte man Serien über Netflix, Prime und Co. gucken – kommt hier also noch zusätzlich Geld noch on top, das man ausgeben müsste.

Nach der ersten Runde: 1:0 für`s Fernsehen. Aber jetzt kommen wir zu der Flexibilität! Im Fernsehen laufen jeden Tag unterschiedliche Sendungen auf unterschiedlichen Kanälen. Aber in dieser Kategorie sind die Streamingdienste in ihrem Element. Was immer man auch gucken möchte, ob Serie, Film, Romanze, oder einen knallharten Actionfilm,  es gibt einfach alles und das auch noch jederzeit!

1:1! Nun zur  letzten Kategorie: Qualität. Die Qualität im Öffentlich Rechtlichen Fernsehen ist teilweise eher wohl auf 50+ Leute gepolt und deshalb meiner Meinung nach nicht auf einem Niveau von selbstproduzierten Netflix- oder Amazon-Serien. Es spricht mich einfach nicht an.  ProSieben oder Kabel Eins zum Beispiel, die ich hier besonders erwähnen möchte, da sie wirklich gute Hollywood Blockbuster zeigen, sind für mich eine der wenigen coolen Fernsehsender momentan.

Ich komme also auf einen Endstand von 1,5 von 3 für Fernsehen und 2 von 3 für die Streamingdienste und zu dem Schluss, dass es zwar  Sender gibt, die vieles richtig machen - aber das sich besonders die Öffentlich Rechtlichen anstrengen müssen den Anschluss nicht zu verlieren… denn ich würde sehr gerne mehr Fernsehen gucken ohne mich über schlechte Filme aufregen zu müssen…

Euer Henry (14)

Affen T-Shirt
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 10,29
Sie sparen: 39,66 EUR (79%)
Bluetooth Lautsprecher
 
Preis: EUR 19,99 Prime-Versand
Levis T-Shirt
UVP: EUR 27,00
Preis: EUR 23,90 Prime-Versand
Sie sparen: 3,10 EUR (11%)