Wichtige Fakten und Infos: Das solltest Du zum Thema Praktikum wissen!

Du möchtest ein Praktikum machen? Das musst Du wissen!
Du möchtest ein Praktikum machen? Das musst Du wissen!

Ist es bei Dir endlich so weit und das Praktikum steht an? Oder bist Du vielleicht schon fertig mit der Schule und möchtest gern trotzdem noch mal in ein ganz bestimmtes Unternehmen hinein schnuppern? Wir verraten Dir, was Du genau beachten musst, wenn Du ein Praktikum machst und vor allem, wofür ein Praktikum eigentlich gut ist!

 

Darum ist das Praktikum so wichtig

Ein Praktikum ist eine ziemlich gute Sache. Solltest Du noch nicht wissen, was Du später gern einmal machen möchtest, hilft es Dir, dich auszuprobieren und den richtigen Job für Dich zu finden. In den einigen Wochen oder sogar Monaten, kannst Du am täglichen Geschehen des Unternehmens teilnehmen und genau miterleben, wie das Geschäft läuft. Normalerweise geht es wirklich darum, Erfahrungen zu sammeln und viel Neues zu lernen, daher solltest Du auch nicht als vollwertiger Mitarbeiter behandelt werden. Aber vorsicht: Nur zum Kaffee kochen und kopieren solltest Du das Praktikum natürlich nicht machen. 

Denn, wenn es Dir wirklich Spaß macht und Du beweist, wie gut Du bist, kann es sogar sein, dass Dich das Unternehmen nach Deinem Abschluss direkt einstellt. Hier findest Du noch weitere Gründe, warum sich ein Praktikum auf jeden Fall lohnt.

 

Welche Arten von Praktika gibt es? 

Von Schule zu Schule unterschiedlich sind ein oder mehrere Schulpraktika Pflicht. Sie dauern meist einige Wochen und finden ab der 7. oder 8. Klasse statt. Geld bekommst Du während des Praktikums nicht – dafür weißt Du hinterher ein bisschen besser, ob Dein Traumberuf zu dir passt oder nicht. Nach Deinem Schulabschluss kannst Du ebenfalls Berufserfahrung sammeln (macht sich auch gut in Deinem Lebenslauf). Praktika nach der Schule dauern länger als Schulpraktika, Du bekommst oft ein geringes Gehalt (um die 500 €) und kannst schon mehr Verantwortung übernehmen.

Es gibt sogar Studien- und Ausbildungsgänge, die ein sogenanntes Vorpraktikum voraussetzen. Wenn Du zum Beispiel Maschinenbau studieren oder Erzieherin werden möchtest, ist Praxiserfahrung sehr wichtig. 

Während des Studiums ist ein studienbegleitende Praktikum oftmals Pflicht. Viele Studenten machen zusätzlich freiwillige Praktika, um Berufserfahrung zu sammeln. Während freiwillige Praktika oft bezahlt sind, müssen Arbeitgeber Dir bei Pflichtpraktika (leider) kein Geld zahlen. 

 

Rechtliche Grundlagen des Praktikums

Als Praktikant hast Du einen anderen Status als die angestellten Kollegen. Die wichtigsten Infos zu den Themen Zeugnis, Urlaub, Bezahlung und Krankheit findest Du deshalb hier zusammengefasst.

 

Wie Du Dich als Praktikant verhälst

Egal, ob Schüler oder Student – am ersten Tag des Praktikums sind viele nervös. Wie soll ich mich anziehen? Darf ich die Kollegen duzen oder siezen? Deshalb findest Du hier Tipps für den ersten Tag im Praktikum – und fünf Dinge, die Du im Büro besser nicht machen solltest. So bist Du bestens gerüstet für das Berufsleben auf Probe! 

Fidget Spinner
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 6,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
100 Wasserbomben
UVP: EUR 7,89
Preis: EUR 6,73 Prime-Versand
Sie sparen: 1,16 EUR (15%)
Schwimmbecken
UVP: EUR 94,90
Preis: EUR 89,00 Prime-Versand
Sie sparen: 5,90 EUR (6%)