WhatsApp-Update: Nach großem Protest kommt diese beliebte Funktion zurück!

WhatsApp Nachrichten löschen
Das sieht doch aus wie bei Snapchat. . .

Nach dem großen WhatsApp-Update, mit dem der Status komplett verändert wurde, kommt nun (wie Du schon weißt) die alte Funktion zurück. Nach großem Protest und der Ankündigung, dass WhatsApp den Usern gern wieder entgegenkommen möchte, ist es nun so weit. 

Noch in dieser Woche soll das WhatsApp-Update durch die alte Status-Funktion ergänzt werden. Zuerst soll alles für Android und dann für iOS-Nutzer ausgerollt werden - allerspätestens in der nächsten Woche, ist die neue Version vermutlich auf jedem Gerät verfügbar. 

 

WhatsApp-Update: So findest Du die "neue" alte Funktion

Um das "neue" alte WhatsApp-Update nutzen zu können, gehst Du einfach auf Einstellungen. Neben Deinem Profil-Bild wirst Du dann ab sofort unter "Aktuelle Info" Deinen Status einstellen können. Also entweder, Du schreibst wieder "Hey there! I am using WhatsApp" oder Du überlegst Dir etwas anderes Passendes. Maximal kannst Du 139 Zeichen eingeben.

13. März 2017

 

WhatsApp-Update: Großer Protest bringt altes Feature zurück! 

Das letzte WhatsApp-Update kam gar nicht gut an. Die meisten meiner Freunde nutzen die neue Status-Möglichkeit, die ganz stark an Snapchat und Instagram erinnert, nicht. Seit Kurzem ist es möglich, Bilder, Videos und Gifs von sich zu teilen (verschwindet alles nach 24 Stunden wieder & erinnert stark an Snapchat), mit denen man seinen Kontakten mitteilen kann, was gerade so geht. Diese Funktion hat den einfachen Status  (wie: "Hey there, I'm using WhatsApp") komplett verdrängt. 

 

Nach Update: Das störte WhatsApp-User!

Viele Leute fanden das nicht so prickelnd - es sollen sogar Beschwerden bei WhatsApp eingegangen sein. Jetzt wurde bekannt, dass die neue Funktion zwar nicht verschwindet, die alte aber wieder zurückkommt, da es für viele einfach praktischer sei, täglich einfach einen Satz zu aktualiseren und somit auch noch Zeit zu sparen. Ein Video oder Foto mit Stickern sei einfach zu aufwendig (außerdem machen wir das ja auch schon bei Instagram und Snapchat...) Juhu! Diese News dürfte ganz viele Menschen happy machen. 

Jetzt kann jeder einfach selbst entscheiden, ob er täglich ein Video oder Foto teilt oder einfach wieder einen netten Spruch oder Emojis als Status stehen hat. . . 

21. Februar 2017

 

WhatsApp: Wir der Messenger Snapchat so immer ähnlicher?

Gerade erst haben wir darüber berichtet, dass es ein neues WhatsApp-Update geben wird, durch das Deine Kontakte eine Nachricht bekommen, wenn Du Deine Status-Meldung änderst. Außerdem kann der geänderte Status kommentiert werden (bisher nur bei Android möglich) und Du siehst auch ganz genau, wer sich dafür interessiert, was Du schreibst. So weit, so gut.

 

WhatsApp: Wie funktioniert die neue Statusmeldung?

Und jetzt ist klar, dass das Update ziemlich stark an Snapchat erinnert. Um Deinen Status einzustellen, öffnest Du den neuen Status-Bereich. In diesem lässt sich mit einem Plus-Zeichen Deine Kamera starten. Und jetzt kannst Du, so wie Du es gewohnt bist, einfach ein Foto, Gif oder Video aufnehmen. Dann noch ein bisschen Text oder ein paar Emojis dazu und schon kannst Du Deinen neuen Status veröffentlichen.

Über Deine Privatsphäre-Einstellungen kannst Du festlegen, wer genau Deine Meldung sehen kann und soll, die übrigens genau 24 Stunden online bleibt. In Deinem neuen Status-Bereich kannst Du natürlich auch sehen, was Deine Freunde gepostet haben. 

 

WhatApp: Wie hat sich der Messenger verändert?

Im Jahr 2009 erfand Jan Koum die App. Der eigentliche Sinn: Er suchte nach einer Möglichkeit, um Freunden und Kollegen lediglich seinen Status mitzuteilen, da er sich oft in Flugzeugen befand und immer wieder Anrufe verpasste. "Ich dachte mir, es wäre cool, wenn ich auf meinem iPhone einen Status einschalten könnte, so ähnlich, wie ich das beim Yahoo Messanger oder Skype machen kann", erklärte Koum damals.

Und ja, erst wesentlich später kam die Chat-Funktion hinzu. Da sich diese in den letzten Jahren immer weiterentwickelt hat und der Status fast gleich blieb, wurde es jetzt Zeit, dass der eigentliche (Entstehungs-)Grund für die App auch eine Auffrischung bekommt.

In den nächsten Tagen müsste diese dann auch für alle Nutzer nach und nach verfügbar sein. . . 

 
 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger!

 

Helloween Narben Tattoos
 
Preis: EUR 2,99
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 41,40 Prime-Versand
Sie sparen: 8,55 EUR (17%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand