Weihnachten: Die schlimmsten Geschenke

Socken sind ein schlimmes Weihnachtsgeschenk
Socken: Der Klassiker zu Weihnachten.

"Dein Ernst, Oma? Schon wieder Socken?!" An Weihnachten geht's darum, anderen eine Freude zu machen. Schenken und beschenkt werden. Schon Monate im Voraus zerbricht man sich den Kopf darüber, wie man Familie und Freunden ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann. Doch was am Ende dabei rauskommt, sorgt nicht selten bei den Anwesenden für Lacher und beim Beschenkten für krasse Zweifel an der gesamten Menschheit

Voller Vorfreude öffnen wir eines der bunten Päckchen und dann... ein Fünferpack Unterhosen, ein Diät- oder Kochbuch, Süßkram, den wir noch nie mochten, oder irgendein "super nützliches" Gerät für die Küche. Gruselig! Die Weihnachtsstimmung ist im Eimer. Versuch' es bitte nächstes Jahr wieder... Kennt ihr das auch? Damit ihr wisst, dass ihr nicht allein seid, zeigen wir euch jetzt die schlimmsten Weihnachtsgeschenke ever!

 
 

Was bedeuten Geschenke - vor allem Fun-Geschenke?

"Also ich fand's witzig! Du etwa nicht?!" Das will beim Geschenkeauspacken nun wirklich niemand hören. Scherzartikel, in all ihren Formen und Farben, zeigen leider oft, dass sich der Gegenüber keine Gedanken gemacht hat oder noch auf die Schnelle etwas besorgen musste. Last-Minute-Geschenke: Nein, danke! 

 

Gutscheine zu Weihnachten verschenken: Die seelenlosen Klassiker

Vielleicht wäre es besser gewesen, eure Großmütter nicht über Facebook aufzuklären. Denn: Was soll man bitte mit einem Gutschein für die Social-Media-Plattform anfangen?! Gutscheine sind immer schwierig. Einerseits kann man mit ihnen gewissermaßen selbst entscheiden, was man bekommt, andererseits vermitteln sie aber auch leider viel zu oft ein Gefühl von "Kümmer' Dich doch selbst um Dein Geschenk"

 

Welche Weihnachtsgeschenke passen zu mir - eigennützige Geschenke

"Er hat den Rasen gemäht und jetzt benutzt er endlich sein Weihnachtsgeschenk!" Wenn Dir Dein Dad an Heiligabend so ein Geschenk überreicht, heißt das sicher eines: Er will, dass Du mehr im Haushalt machst! Vielleicht ein extremes Beispiel. Aber stell Dir vor, dein Schatz schenkt Dir ein Buch mit Massage-Anleitungen. Bedeutet: Da möchte wohl jemand, dass Du ihn massierst! Eigennützige Geschenke möchte niemand unter dem Weihnachtsbaum vorfinden. 

 

Welches Weihnachtsgeschenk ist das Beliebteste?

Was früher noch für Krokodilstränen während der Weihnachtsfeiertage sorgte, hat sich seit einigen Jahren als richtiger X-Mas-Trend etabliert. Kaum zu glauben, aber wahr: Die "Ugly Christmas Sweater" sind salonfähig geworden. Alles begann im Jahr 2000, als sich ein paar Kumpels aus Kanada gedacht haben: "Hey, wenn wir schon so hässliche Pullover geschenkt bekommen, dann tragen wir sie wenigstens mit Stolz." Damit haben sie eine echte Lawine ausgelöst, überall wurden Pulli-Partys gefeiert. Auf einmal wollte jeder so ein stilbefreites Stück Textil in seinem Kleiderschrank haben. Manche haben sogar angefangen, sich einen eigenen Weihnachts-Pullover zu designen. Ein paar Christbaumkugeln, ein bisschen Lametta und Glitzer. Fertig!

 

Ein von Blondee (@abimilkin) gepostetes Foto am

 

 

 

Ein von Catherine (@catspics) gepostetes Foto am

 

 

 

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 34,49 Prime-Versand
Sie sparen: 15,46 EUR (31%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand