23

Taylor Swift: Was hat sie gegen Justin Bieber?

Früher waren Justin Bieber und Taylor Swift gute Freunde - heute können sie sich nicht mehr leiden

Taylor Swift steht zwischen Justin Bieber und Selena Gomez. Warum sie gegen ihre Beziehung ist.

Taylor Swift und Selena Gomez sind unzertrennlich. Doch nun funkt (mal wieder) eine Junge zwischen ihre Freundschaft: Justin Bieber!

Mit dem bandelt Sel zurzeit erneut an. Und genau das passt Tay gar nicht. Als der 19-Jährige Selena hinter den Kulissen der Billboard Music Awards einen Kuss gab, streckte die 23-Jährige sogar die Zunge raus, um ihre Wut zu zeigen.

"Sie findet, dass Selena jemand Besseren verdient hat", erklärt ein Freund. "Außerdem ist Taylor eifersüchtig, dass Sel immer eine Person hat, zu der sie gehen kann - während sie selbst Single ist."

Besonders bei den BMAs wurde klar, dass sich Tay und Jus kaum noch verstehen. Während der Kanadier einen Preis entgegennahm und dabei ausgebuht wurde, flüsterte die Blondine Sel nur belustigt etwas ins Ohr. Darauf angesprochen, was sie gesagt hat, meinte Taylor: "Oh, das wollt ihr nicht wissen. Ihr wollt nicht in dieses Wespennest stechen. Besonders nicht heute Abend!"

Und als sie nach der Verleihung dazu gefragt wurde, was sie über Justins Gewinn des Milestone-Awards hält, meinte sie nur: "Könnte ich bitte eine andere Frage haben!"

Scheint, als sei Taylor Swift wirklich nicht mehr gut auf Justin Bieber zu sprechen. ABER: Das letzte Wort hat trotzdem immer noch Selena...

Deine Meinung:

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Kommentare:

Dein Kommentar

  • Bild auswählen
    Die Dateien müssen kleiner als 5 MB sein.
    Zulässige Dateierweiterungen: png gif jpg jpeg.