Taylor Lautner

Steckbrief Taylor Lautner

Seinen ersten Versuch; im Filmgeschäft zu landen, unternimmt Taylor Lautner mit sieben Jahren bei einem Casting für einen Werbespot von "Burger King". Danach spielt er verschiedenste Rollen in verschiedensten TV-Serien, beispielsweise in "What’s up, Dad" oder "Summerland Beach".

Erste Rollen bekommt er in Movies wie "Die Abenteuer von Shark-Boy und Lava-Girl" und "Im Dutzend billiger 2 – Zwei Väter drehen durch". Sein großer Durchbruch kommt, als er die Rolle des Jacob Black in der Buchverfilmung "Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen" von Stephenie Meyer übernimmt. Die folgenden Teile "New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde" und "Eclipse - Bis(s) zum Abendrot" und Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht" sind ebenfalls mit dem durchtrainierten Werwolf besetzt.

Biografie Taylor Lautner
Taylor Lautner wird am 11. Februar 1992 in Grand Rapids, Michigan geboren. Er und seine jüngere Schwester Makena wachsen wohlbehütet in einem gutsituierten katholischen Haushalt auf. Im Alter von sechs Jahren beginnt er bereits mit Martial Arts, was der 1,79 Meter große Schauspieler auch heute noch gern trainiert. Sicher ist er auch deshalb so ein sexy Kraftpaket. Sport ist seine große Leidenschaft. In seiner Freizeit liebt er Baseball und Football und tanzt in einer Hip-Hop-Tanzgruppe.