BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Justin Bieber: Zu sexy für Oman

Justin Bieber: Zu sexy für Oman

Er sei ein "Verdammter", ein "Sündenakt", ein "Sittenverfall": Justin Bieber muss ein Konzert in Oman sausen lassen, weil sein ausschweifender Lebensstil nur noch für Skandale sorge.
Nackter Oberkörper: Ein No-Go?© action press
Nackter Oberkörper: Ein No-Go?
Das mediale Kreuzfeuer nimmt für ihn einfach kein Ende: Erst erlaubt sich Justin Bieber einen krassen Ausreißer im Anne Frank-Museum, behauptet dann in göttlicher Mission zu sein und obendrein entpuppt sich seine Köchin auch noch als Kleinkriminelle. Kurz: Momentan macht der Sänger nur noch Negativ-Schlagzeilen - ein Trend, den die Konzert-Promoter in Oman nicht mitmachen…

Die Gerüchteküche brodelte: Geht Justin Bieber lieber auf Haussuche, anstatt am 6. Mai in dem arabischen Staat aufzutreten (wir berichteten…)? Falsch! Angeblich wurde dem Konzertveranstalter vonseiten muslimischer Fundamentalisten mit Anschlägen gedroht, würde Biebs in Oman auftreten. "Er wird als Verdammter bezeichnet und es fielen Wörter wie Sittenverfall und Sündenakt.", verriet ein Insider dem britischen Daily Star.

Vor allem sein ausschweifender Lebensstil sei ihnen ein Dorn im Auge: "In einem islamischen Land kannst du nicht mit nacktem Oberkörper herumlaufen", gibt der Informant zu bedenken. Das Konzert in Oman abzublasen sei also nicht die Idee des Chartstürmers gewesen, sondern die der Promoter, heißt es weiter. Justin gibt stattdessen am 5. Mai ein Zusatzkonzert in Dubai, die Tickets der geplatzten Show sollen dennoch gültig sein.

Wir können die Aufregung verstehen. Was hältst Du von dem ganzen Trubel um Justin Bieber? Verrate uns Deine Meinung im Voting und den Kommentaren!
Was hältst Du von dem ganzen Trubel um Justin Bieber?
Kann die Absage total gut verstehen!
Schwer zu sagen, wer da Recht hat…
Finde ich total übertrieben!
Kommentiere diesen Artikel
Weitere Infos zum Voting
Justin Bieber: Zu sexy für Oman
Datum
19. April 2013
Themen
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Magazin-Cover der Stars
Magazin-Cover: Die neuesten Star-Bilder
Auf die angesagten Magazine schaffen es nur die Coolsten. Die neuesten Star-Pics:mehr
Justin Bieber
Justin Bieber: Rolle in "The Expendables 4"
Wird Justin Bieber bald als Bad Boy auf der Kinoleinwand zu sehen sein?mehr
Justin Bieber
Ein russischer Fischer wird von einem Bären angegriffen. Sein Klingelton rettete ihm wohl das Leben!mehr