BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Justin Bieber erfüllte 200 Wünsche!

Justin Bieber erfüllte 200 Wünsche!

Justin Bieber hat mal wieder einen neuen Rekord gebrochen. Diesmal: Er ist der Wünsche-Erfüller schlechthin!
Man kann Justin Bieber viele Dinge vorwerfen, aber eins nicht: Er kümmert sich um seine Fans und das nicht zu knapp!

Vor Kurzem hat Justin einen neuen Rekord geknackt, aber dieser ist etwas ganz Besonderes: Justin Bieber ist der erste Musiker, der es geschafft hat, 200 Wünsche der "Make a Wish Foundation" zu erfüllen! Die "Make a Wish Foundation" ist ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Herzenswünsche schwer kranker Kinder zu erfüllen. Bisher wurden fast alle Wünsche erfüllt, außer die Wünsche gefährden die Gesundheit des Kindes.

Bereits 200 Mal hat sich Justin für den gemeinnützigen Verein mit kranken Fans getroffen und ihnen so eine große Freude gemacht.

Bei seinem Konzert in Atlanta erfüllte Justin Bieber den 200. Wunsch: Er traf die 8-Jährige Annalysha Brown-Rafanan. Annalyhsa hat eine lebensbedrohliche Leberkrankheit. Sie konnte Justin einige Fragen stellen wie: "Was ist dein Lieblings-Sandwich?" (Antwort: "Truthahn") oder "Ist deine Mutter eine gute Köchin" (Antwort: "Nein...."). Doch zum Schluss fragte sie Justin sogar: "Willst du mich heiraten?". Doch Justin nahm Annalysha den Ring weg, kniete sich vor ihr hin und fragte: "Willst DU mich heiraten?"

Respekt Justin! Du bist einfach ein Held, dass du dich so sehr um deine kleinen Fans kümmerst!

Video: Justin Bieber erfüllt den 200. Wunsch eines Fans

Wie findest du es, dass sich Justin Bieber immer wieder mit seinen Fans trifft?
Super süß!!! Er ist der Beste!
Ich mag Justin Bieber zwar nicht, aber es ist toll, dass er sich so um seine Fans kümmert!
Interessiert mich nicht...
Kommentiere diesen Artikel
Weitere Infos zum Voting
Justin Bieber erfüllte 200 Wünsche!
Datum
15. August 2013
Themen
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Sexy Stars
Sexy Stars
Diese Stars wissen, wie man heiß posiert. Mehr sexy Stars gibt's in der Galerie!mehr
Justin Bieber: Verurteilt!
Justin Bieber: Zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt! Droht ihm Gefängnis?
Droht Justin Bieber auch noch die Gefängnis-Strafe?mehr
Justin will offene Beziehung
Justin Bieber weiß einfach nicht was er will. Warum lässt sich Selena Gomez so verarschen?mehr