BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Justin Bieber: neuer Song "Lolly"

Justin Bieber: neuer Song "Lolly"

Justin Bieber ist mit "Lolly", Maejor Ali und Juicy J zurück. Check hier das brandneue Musikvideo zu "Lolly" und die Bilder vom Dreh.
Für "Lolly" stand Justin Bieber mit Maejor Ali und Juicy J vor der Kamera
Für "Lolly" stand Justin Bieber mit Maejor Ali und Juicy J vor der Kamera
Lange kann der Superstar nicht stillsitzen! Nachdem er gerade eine Pause einlegen wollte, ist Justin Bieber schon wieder mit neuer Musik zurück! Naja, nicht sein eigener Song - trotzdem lieben wir "Lolly" von Maejor Ali, Juicy J und dem 19-Jährigen!

Jetzt ist endlich Justin Bieber's Musikvideo zu "Lolly" in voller Länge da. Und das beste daran ist, Justin Bieber tanzt, singt und rappt auch shirtless! So können wir uns nicht nur an dem neuen Musikvideo, sondern auch an Jus' Sixpack erfreuen!

Schau dir hier das Musikvideo zu "Lolly" an!

Am 16. August stand Justin Bieber für das Video zu "Lolly" vor der Kamera. Regisseur Matt Alonzo hielt die Fans dabei auf dem Laufenden, postete ständig neue Bilder. Nach dem Dreh erklärte Jus auf Twitter: "Das 'Lolly'-Video wird irre! Wir werden sie zum Tanzen bringen!"

Schau dir hier den Video-Teaser zu dem Musikvideo "Lolly" an!

Wir sind schon gespannt auf das coole "Lolly"-Video. Check hier einen kurzen Clip daraus und die Bilder hinter den Kulissen des Drehs!

Maejor Ali feat. Juicy J & Justin Bieber mit "Lolly"

Kommentiere diesen Artikel
Weitere Infos zur Galerie
Justin Bieber: neuer Song "Lolly"
Das erwartet Dich
4 Bilder
Datum
18. September 2013
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Drogensucht & Verhaftung
Sängerin Tulisa wollte sich umbringen
Krass: Sängerin Tulisa spielte mit dem Gedanken, sich umzubringen!mehr
Dieter Bohlen
Dieter Bohlen hat keine Lust mehr!
Ein musikalisches Comeback kommt für den Poptitan nicht in Frage! mehr
One Direction
Wo du den "Where We Are"-Konzertfilm von One Direction sehen kannst? Wir verraten es dir...mehr