BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
Justin Bieber düst ins Weltall

Justin Bieber düst ins Weltall

Ein Star greift nach den Sternen: Justin Bieber will ins All und haut dafür mächtig Kohle raus.

Justin Bieber - von der galaktischen Bühne ins All.© Getty Images
Justin Bieber - von der galaktischen Bühne ins All.

Justin Bieber fliegt mit "Virgin Galactic"

Ab zu den Marsmännchen und in die Galaxy: Justin Bieber hat eins der begehrten Tickets für einen Weltraumflug ergattert. Dorthin kommt Justin Bieber via „Virgin Galactic“: Dieses Unternehmen bietet nämlich die Weltraumflüge an. Alle die mitfliegen, cruisen 60 Meilen hoch und rund um die Erde.

Justin: Neues Video kommt aus dem All

Der Besitzer der Flug-Firma hat via Twitter bestätigt, dass Justin Bieber nun auch auf der exklusiven Passagier-Liste steht. Und Jus hat prompt zurück getwittert. Er hat vorgeschlagen, sein nächstes Video dann dort oben in der Galaxy zu drehen. Wie crazy ist das denn?

So teuer ist der Weltall-Flug von Justin Bieber

Ganz schon verrückt ist auch die Summe, die Jus für den Trip zahlt: 250.000 Dollar kostet das. Auch Stars wie Ashton Kutcher und Leo diCaprio haben gebucht. Aber erst mal sehen, wann Justin abhebt – ein Termin ist nämlich noch nicht bekannt.

Dann wollen wir mal hoffen, dass Jus wieder landet! Und sich nicht im All in eine galaktisch schöne Unbekannte verguckt…
Wie findest Du Justins Weltraum-Trip?
Super cool!

Geht so!
Voll übertieben.
Kommentiere diesen Artikel
Weitere Infos zum Voting
Justin Bieber düst ins Weltall
Datum
07. Juni 2013
Themen
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
Miley Cyrus
Hatte Miley Cyrus Sex mit Justin Biebers Vater?
What!?! Hatten Miley Cyrus und Justin Biebers Vater Jeremy wirklich Sex miteinander? mehr
Zac Efron
Zac Efron: neue Freundin?
Warum Zac Efron mit Halston Sage die falsche Frau gesucht hat...mehr
Brandneuer Look
Wow, hat die sich verändert! Für einen Clip schmiss sich diese Schönheit in total verrückte Kostüme...mehr