BRAVO.de Logo
Job
LOL
Wissen
Abo
"Das perfekte Model" - das passierte in der ersten Sendung

"Das perfekte Model" - das passierte in der ersten Sendung

In der neuen Model-Coachingshow auf Vox suchen Karolína Kurková und Eva Padberg "Das perfekte Model". Wir fassen für Dich zusammen, was in der ersten Sendung gelaufen ist.
Wird eine von ihnen "Das perfekte Model"?© VOX/Carsten Sander
Wird eine von ihnen "Das perfekte Model"?
"Das perfekte Model" ist nicht nur ein Wettbewerb der Kandidatinnen, auch das Jury-Duo, Karolína Kurková (27) und Eva Padberg (31), muss gegeneinander antreten. Doch am Anfang standen erstmal die Castings. Zu Beginn der ersten Sendung präsentierten sich die Teilnehmerinnen den Supermodels beim Schaulaufen auf dem Catwalk in Köln. Hier gaben Eva und Karolína nicht nur ihr Urteil über die Modelqualitäten der Bewerberinnen ab, sondern hatten Tipps und standen den Kandidatinnen zur Seite. Außerdem machten sie selbst vor, wie der perfekte Walk auf dem Laufsteg aussieht.

In der ersten Prüfung unter dem Motto "Die sieben Todsünden" durften die ausgewählten Kandidatinnen der ersten Runde unter echten Shooting-Bedingungen beweisen, was in ihnen steckt. Hier punkteten die Mädchen, die besonders kreativ, ausdrucksstark und wandelbar in ihrer Darstellung der Sünden "Völlerei", "Wollust", "Hochmut" und "Zorn" waren. Doch bei einigen Kandidatinnen zerplatzte nach der ersten Aufgabe bereits der Traum vom "perfekten Model".

Insgesamt 38 Mädchen konnten Eva Padberg und Karolína Kuková beim Massencasting in Köln und beim anschließenden Fotoshooting von sich überzeugen – für sie geht der Wettkampf am Dienstag, den 7. Februar, um 21:15 Uhr auf Vox in die zweite Runde.

Schau Dir in unserer Galerie die besten Bilder aus der ersten Sendung an und verrate uns in den Kommentaren, wie Dir die Model-Coachingshow bislang gefällt!
Kommentiere diesen Artikel
Weitere Infos zur Galerie
"Das perfekte Model" - das passierte in der ersten Sendung
Das erwartet Dich
26 Bilder
Datum
03. Februar 2012
Teilen
Artikel versenden

Mit der Inanspruchnahme des Services willigst Du in folgende Vorgehensweise ein.

Deine E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird BRAVO die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird BRAVO die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Du hast den Artikel erfolgreich weiterempfohlen. Vielen Dank!
Warte...
E-Mail wird abgeschickt ...
"DSDS"-Kandidaten ganz privat
"DSDS 2014": Die Kandidaten ganz privat
Nach ihrem "DSDS"-Aus ist Elif Batman wieder im Alltag angekommen.mehr
"DSDS 2014": Was ist los?
"DSDS 2014": Funkstille zwischen Richard Schlögl und Aneta Sablik
Warum sich die Ex-"DSDS"-BFFs Richard und Aneta aus dem Weg gehen...mehr
Bachelor-Katja
Ist ihre kurze Beziehung etwa schon zum Scheitern verurteilt? mehr